Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘SWR2’

Eine junge Frau ohne Kopftuch, die auf dem Dach eines Autos steht und „Tod dem Diktator“ ruft. Zwei Frauen, die ohne Kopftuch frühstücken gehen. Frauen, die gegen die allgegenwärtige Sittenpolizei protestieren. Noch vor kurzer Zeit wäre all das im Iran undenkbar gewesen. Seit etwa zwei Wochen ereignen sich derartige Szenen in der Islamischen Republik immer wieder. Auslöser der Proteste war der Tod der 22-jährigen Mahsa Amini, die von der Sittenpolizei festgenommen wurde und später im Krankhaus starb. Die daraus entstandenen Proteste berühren einen Kernbestandteil der Islamischen Republik: die Pflicht für Frauen, ein Kopftuch zu tragen. Schreiben die Frauen im Iran gerade feministische Weltgeschichte? „Ja“, sagt die Journalistin Natalie Amiri im SWR2 Podcast „Was geht – was bleibt“. „Denn auf den Straßen stehen Frauen, sie reißen sich das Kopftuch vom Leib, unter dem Beitrag von Männern und Frauen, sie verbrennen ihre Kopftücher, sie widersetzen sich der Sittenpolizei, die sie mehr als 40 Jahre lang diskriminiert hat, beleidigt, beschimpft, verhaftet und in Mini-Busse gezerrt und sie fertig gemacht hat…,..

https://www.ardaudiothek.de/episode/was-geht-was-bleibt-zeitgeist-debatten-kultur/frauen-leben-freiheit-schreibt-der-iran-gerade-feministische-weltgeschichte/swr2/10854141/

Read Full Post »

SWR2 Wissen / Aula

Ist Zeit das, was man auf der Uhr abliest? Oder ist Zeit die Dauer, die man fühlt? Oder die Zeiträume, die man erinnert? Warum vergeht Zeit manchmal schnell und weshalb kann sie so grausam langsam kriechen? Weshalb ist Zeit für Kinder eine Ewigkeit und scheint immer mehr zu rasen, einem durch die Finger zu gleiten, je älter man wird? Die Antwort lautet: Die Zeit gibt es nicht. Die Zeit hat die unterschiedlichsten Gesichter und die Auseinandersetzung mit ihr ist alles – nur kein akademisches Glasperlenspiel. Der Philosoph, Buchautor und Tänzer Marco Wehr geht dem Phänomen Zeit auf die Spur.

https://www.swr.de/swr2/wissen/was-ist-zeit-immer-noch-ein-raetsel-swr2-wissen-aula-2022-01-09-100.html

Read Full Post »

In Japan gibt es kleine Cafés, in die Menschen nur gehen, um in Gesellschaft Musik zu hören. Ein kostbarer sozialer Raum zwischen Arbeit und Zuhause. Wir hören mit…

https://www.swr.de/swr2/doku-und-feature/andreas-hartmann-der-dritte-raum-musikcafes-in-japan-100.html

Read Full Post »

Works – Sans Frontière

Seit den 1970er-Jahren gilt er als Erneuerer des Jazz, des Musiktheaters, der Klanginstallation, des Hörspiels sowie orchestraler wie szenischer Konzerte. Für sein Werk, das mit den Gattungsgrenzen innovativ und radikal spielt, wurde er vielfach ausgezeichnet.

Ich lasse die Sachen liegen. Die melden sich dann von selbst.

Heiner Goebbels

https://www.swr.de/swr2/hoerspiel/works-sans-frontiere-swr2-hoerspiel-extra-zum-70-geburtstag-von-heiner-goebbels-2022-08-17-100.html

Read Full Post »

Es gibt Menschen, die bestimmte Geräusche nahezu vergöttern und immer wieder hören wollen. Dahinter steckt die „Autonomous Sensory Meridian Response“ – kurz: ASMR. Dabei handelt es sich nicht um einen wissenschaftlichen Begriff; die Online-Community hat sich diesen Namen selbst gegeben.

Youtube gilt als größter Treffpunkt für ASMR. Seit 2010 besteht dort der Netzkult um Geräusche, die beim Hören ein Kribbeln auf der Haut auslösen: Fans nennen das “Tingles”. Zu vergleichen ist das Gefühl mit einer Gänsehaut – es hält nur länger an und zieht sich durch den ganzen Körper.

https://www.swr.de/swr2/wissen/wie-geraeusche-auf-uns-wirken-von-misophonie-bis-asmr-102.html

Read Full Post »

Weltweit geht der Sand für den Beton aus. Die Herstellung von Zement verursacht mehr CO2 als der gesamte Flugverkehr, und trostlose Massen-Architektur verödet die Umgebung unzähliger Menschen.

Eine Alternative sind moderne Gebäude aus Pflanzenfasern und Lehm – natürliche, nachhaltige Materialien, die auch bei Großbauten überzeugen und einen guten Lebensraum schaffen.

https://www.swr.de/swr2/wissen/haeuser-aus-lehm-und-stroh-oekologische-alternativen-zu-stahl-und-beton-104.html#xtor=EPR-200-%5BSWR2+Wissen%5D-20220707

Read Full Post »

Über den Schatten – Ein Gespräch im Sommer

Der Schatten hat keinen guten Ruf. Im Schatten stehen, das heißt: in der zweiten Reihe stehen, im Regen stehen, nicht von Bedeutung sein, keine Lobby haben.

Das Leben im Schatten ist arm, der Platz im Schatten macht bleich. Wo die Effizienzleuchte herrscht und der Platzhirsch in der Lichtung röhrt, ist der Schatten längst stumm in der Versenkung verschwunden.

Aber vielleicht hat er uns doch etwas zu sagen, der Schatten.

https://www.swr.de/swr2/doku-und-feature/ueber-den-schatten-swr2-essay-2021-06-21-100.html

Read Full Post »

Ein Kleinod aus dem SWR Hörspielarchiv von 1959: Schillers Drama wurde kurz vor der Französischen Revolution 1787 uraufgeführt. Am Beispiel von Don Carlos, Sohn Philipps II. von Spanien und Thronfolger, thematisiert er die Anfänge des Unabhängigkeitskriegs der niederländischen Provinzen von Spanien zwischen 1556- 1598. Das Historiendrama um den Widerstand gegen ungerechte Herrschaftsformen wird bei Schiller zum indirekten Spiegelbild seiner Gegenwart und erweist sich auch heute wieder von bedrückender Aktualität.

https://www.swr.de/swr2/hoerspiel/friedrich-schiller-don-carlos-100.html

Read Full Post »

Bayern 2 – Samstag, 25. Juni 2022 um 15:05 Uhr

Es ist das Jahr 519 vor Christi Geburt, da erblickt ein Junge das Licht der Welt, dessen Namen man noch Jahrtausende später kennen wird: Xerxes. Eine Menge Dinge zeichnen ihn aus: seine Taten, seine Untaten und der Umstand, dass man die Namen vieler Frauen aus seinem Umfeld kennt. Eine Archäologin gräbt aus und erzählt dabei, wirft von Xerxes’ Leben einen Stein übers Wasser zu anderen Leben, lässt ihn durch die Zeit springen, der Gegenwart entgegen: von Jesus’ Kreuzigung zum apokalyptischen Pestausbruch von 1347, von der Entdeckung Amerikas bis zur Verbannung der Frauen aus Kirchenchören. Diese Verbannung ist es, der Hoden abertausender Knaben zum Opfer fallen. Fortan dürfen die Stimmen der Soprankastraten in keiner Oper mehr fehlen, so auch nicht in jener mit dem Titel Xerxes von Georg Friedrich Händel, dessen Arie Ombramaifu an der Schwelle zum 20. Jahrhundert Radiogeschichte geschrieben hat.

https://www.swr.de/swr2/hoerspiel/xerxes-und-die-stimmen-aus-der-finsternis-swr2-hoerspiel-2022-06-05-100.html

Read Full Post »

Older Posts »