Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Radio’ Category

Seelen retten und nebenbei Verbrechen aufdecken, eine Vorgehensweise, mit der Pater Brown auch diesen Fall lösen wird. Aufnahme mit Hans Korte

Advertisements

Read Full Post »

Noch heute begeistert das „New Kreüterbuch“ des Tübinger Mediziners Leonhart Fuchs durch seine prächtigen Illustrationen. Viele Pflanzen wurden darin zum ersten Mal bildlich dargestellt, etwa Maispflanze, Gartenkürbis und Studentenblume. Fuchs verdankt diesem Werk seinen Ruf als einem der „Väter der Botanik“. – Von Irene Meichsner

https://www.deutschlandfunk.de/vor-475-jahren-erschienen-das-new-kreueterbuch-des.871.de.html?dram:article_id=436792

Read Full Post »

Deutschlandfunk Kultur, 12.01.2019 – Von Tobias Barth, Lorenz Hoffmann und Hartmut Schade

Vor 100 Jahren, im Januar 1919, verhört ein Freikorpsoffizier in Berlin zwei Gefangene: die prominenten Führer des Spartakus-Aufstandes. Der anschließende Doppelmord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht beendet die Revolte. Bis heute wird ihrer als Märtyrer gedacht.

Read Full Post »

„Oh, seitdem ich weiß, dass keine Tugend in der Revolution ist, ekelt mich’s an.“

Georg Forster war „Welterkunder“, ein zu Lebzeiten berühmter Naturforscher, Ethnologe und Reiseschriftsteller. Nach seinem Tod wurde er zwei Jahrhunderte lang vergessen und verleugnet. Denn Forster war auch ein umtriebiger Revolutionär der Aufklärung. – Von Andrea Westhoff – DLF

Read Full Post »

Die Grenzen sind zurück. Ein neuer Mauermensch wächst in der Festung Europa heran, der sich panzert und armiert. Ein Essay über den Bewusstseinswandel der Menschen, Gedanken über Beton und Stahl und die Radikalisierung unserer Rhetorik.- DLF

Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks, nach dem Verschwinden des tödlichen Walls zwischen Ost- und Westdeutschland lag das 21. Jahrhundert wie ein grenzen- und mauerloses Versprechen vor uns. Ins Offene!

Das war ein Trugschluss. Weltweit kehren jetzt Grenzzäune und Mauern zurück. Sie treten auf als scheinheilige Akteure, die uns die Probleme vom Hals schaffen. Sie versprechen Ordnung, nationale Souveränität, sie stoppen illegale Migration, Drogen, sie sind wie Besen, die den Unrat dieser Welt vor unserer Haustür beseitigen.

Read Full Post »

Großbritannien ist das Land der Privatisierung: Bahn, Gefängnis, Verwaltung, alles privat. Aber es läuft nicht gut. Deshalb versucht man es in der britischen Stadt Preston anders und erprobt Ideen für lokales Wirtschaften mit sozialem Mehrwert.

Weiß strahlt der Beton des frisch renovierten Busbahnhofs in der Sonne. Die geschwungenen Parkdecks oberhalb der Wartehalle wirken ein wenig wie die Flügel eines übergroßen Raumschiffs. Dass der futuristische 60er-Jahre-Bau überhaupt noch steht, erzählt viel über Prestons enttäuschte Liebe zum Kapitalismus.- deutschlandfunkkultur.de

Read Full Post »

Wir wissen, was es bedeutet, wach zu sein oder zu schlafen. Diese beiden Bewusstseinszustände durchleben wir jeden Tag aufs Neue. Was viele nicht so genau kennen: Meditation, Trance und Hypnose. Das sind Zustände dazwischen, die eigenen Gesetzen folgen, was sich auch im Gehirn zeigt.

Von Veronika Bräse. – Trance, Meditation, Hypnose: Das klingt nach Hokuspokus. Aber hätten Sie gewusst, dass Sie selbst in einen solchen Zustand verfallen – etwa beim Lesen oder im Kino? BR

Read Full Post »

Older Posts »