Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Lebensmittel’

Über die landschaftliche Produktion, Herkunft und Qualität von Lebensmitteln

http://muttererde.orf.at

Read Full Post »

Diese 4 Früchte aus China sollten Sie unbedingt meiden!

Bei Lebensmitteln aus China schlagen Inspekteure am häufigsten Alarm. In China gibt es immer wieder Lebensmittelskandale – In China wurde teilweise  Ratten- oder Fuchsfleisch als Rind- oder Hammelfleisch deklariert. Das hochbelastete China-Obst-Gemüse wird in industriell verarbeiteten Produkten verwendet – dort gibt es noch keine Deklarationspflicht. Also „Made in Germany“ mit chinesischem Inhalt.

Allein das dürfte doch ausreichen, dass immer häufiger Lebensmittelskandale die chinesischen Verbraucher beunruhigen, um auf Lebensmittel aus dem Reich der Mitte zu verzichten. Um sich zu schützen, kaufen viele Chinesen daher ausländische Produkte und wir bekommen Lebensmittel aus China. Deutsche Marken werden von den Chinesen als besonders vertrauenswürdig empfunden. Aber war Ihnen bekannt, dass China eine zunehmend wichtige Rolle als Lebensmittellieferant einnimmt? Rund 62 000 Tonnen bereits verarbeiteter Tomaten wurden 2013 aus China nach Deutschland eingeführt.- netzfrauen.org

Read Full Post »

Sie wird als Königin der Nüsse bezeichnet. Und nicht nur manch Gourmet-Koch bescheinigt ihr hervorragende Eigenschaften, auch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hebt ihren gesundheitlichen Nutzen hervor: Eiweiß, Vitamine, Omega-3 Fettsäuren. Dass da aber auch nicht alles so „grün“ ist, das weiß der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer.

Die Walnusssaison hat wieder begonnen. Die Nüsse sind reif, wenn die äußere fleischige Schale aufplatzt und die harte Nuss freigibt. Die Nüsse werden getrocknet und dann chemisch oder physikalisch von Vorratsschädlingen, Schimmelpilzen und Bakterien befreit. Anschließend wird die harte Nussschale gebleicht, meist mit Natriumhypochlorit. So bleibt ihr Inhalt bei richtiger Lagerung bis in den Sommer knackig und ansehnlich. Doch schon im Frühjahr schwindet das Interesse der Kundschaft.

http://www.deutschlandradiokultur.de/gesunde-walnuesse-vorsicht-vor-der-gruenen-schale.993.de.html?dram:article_id=371104

Read Full Post »

Lebensmittel mit tierischen Zutaten stammen zu einem großen Teil von kranken Nutztieren. Als Faustregel müssen Verbraucherinnen und Verbraucher davon ausgehen, dass mindestens jedes vierte Tierprodukt von einem kranken Tier stammt. Sie kaufen Milch von Kühen mit entzündeten Eutern und Eier von Hühnern mit Knochenbrüchen. Beim Einkauf ist dies nicht zu erkennen, Produkte kranker Tiere werden regelmäßig als „gesunde“ Lebensmittel angeboten.

Mindestens jede zweite Milchkuh macht einmal im Jahr haltungsbedingte Krankheiten durch, die größtenteils vermeidbar sind. Etwa jeder zehnte Liter Milch stammt von einer Kuh mit entzündetem Euter. Schlachthofbefunden zufolge litt etwa jedes zweite Schwein an haltungsbedingten Krankheiten.- foodwatch

Read Full Post »

George Orwell isst

„Brombeeren, die wir schon aßen, wenn sie erst rot waren. Später gab es Bucheckern und Holzäpfel. Weißdorn, doch der schmeckte nicht gut. Hagebutten, die einen angenehm sauren Geschmack hatten, wenn man vorher ihre Härchen entfernte. Engelwurz ist etwas feines im Frühsommer, vor allem, wenn man durstig ist, so wie auch die Stengel der verschiedenen Gräser. Sauerampfer ist besonders schmackhaft auf dem Butterbrot; und dann gab es dort noch Erdnüsse und so etwas wie Waldklee, der einen säuerlichen Geschmack hat. Sogar Wegerichsamen sind besser als nichts, wenn man weit weg von zu Hause ist und Hunger hat.“

Read Full Post »

Essen scheint eine komplizierte Angelegenheit geworden zu sein: Eigentlich macht fast alles krank, wenn man Ratgebern glaubt …

Essen hat sich mittlerweile zu einer richtig komplizierten Angelegenheit entwickelt. Alles macht angeblich potenziell krank. Andererseits stecken in (fast) allen Lebensmitteln angeblich auch enorme Heilkräfte. Wer abnehmen möchte, soll auf keinen Fall dies essen, aber unbedingt das! Oder umgekehrt – je nachdem, welches Buch mal liest. Und alle Ratschläge werden angeblich durch entsprechende wissenschaftliche Studien belegt.- derstandard.at/

Read Full Post »

ingwer 003Schmerzen, ein Signal unseres Körpers, dass etwas nicht stimmt. Lesen Sie mehr über Lebensmittel, die effektiv gegen Schmerzen wirken.

Kaffee

Natürlich sollte das nun keine Ausrede sein, um zu viel davon zu trinken. Dennoch fanden Forscher heraus, dass Kaffee die Schmerzen bei Muskelverletzungen reduziert… Des Weiteren hilft Kaffee auch gegen Depressionen…

Kirschen

Laut einer Studie reduzieren Kirschen und andere dunkle Früchte Schmerzen, die durch Entzündungen verursacht wurden…

Tabasco

Gurgeln mit Tabasco bei Halsschmerzen: Tabasco ist bekannt aus der Küche…

Ingwer

Ingwer ist ein wahres Wundermittel… Neuesten Studien zur Folge wirkt er hervorragend gegen schmerzende Muskeln.- www.schnu1.com/

Read Full Post »

Der Winter steht vor der Tür und mit den kälter werdenden Tagen nehmen auch die Erkältungen zu. Wenn man die kalte Jahreszeit gesund überstehen will, sollte man die Abwehrkräfte und das Immunsystem stärken. Ein wichtiger Beitrag dazu ist eine gesunde Ernährung.

Schniefnasen, Hustenanfälle, Kopfschmerzen: In der kalten Jahreszeit kommt es wie jedes Jahr vermehrt zu Erkältungen. Den vielen Erkältungsviren, die im Umlauf sind, kann man kaum entgehen. Aber man kann sich für die Krankheitszeit fit halten. Etwa indem man möglichst oft frische oder frisch zubereitete pflanzliche Nahrungsmittel zu sich nimmt, um starke Abwehrkräfte aufzubauen. Der Körper erhält durch rohes und schonend gegartes Gemüse und Obst wichtige Nährstoffe, die das Immunsystem stärken.- www.heilpraxisnet.de/

Read Full Post »

Äpfel, Brombeeren, Quitten – umsonst: Der Verein Mundraub organisiert die Ernte von Früchten, die keiner will. Das klingt vorbildlich. Doch mancher Kritiker bezeichnet die Initiatoren als Diebe.

http://www.sueddeutsche.de/leben/mundrauborg-verein-vermittelt-kostenloses-obst-1.2124856

http://mundraub.org/

Read Full Post »