Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Podcast’ Category

Hans Magnus Enzensberger unterstützte Ende der 50er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts Alfred Andersch bei redaktionellen Arbeiten SDR-Radio-Essays. In dieser Zeit entstand ein eigener Text, der mittlerweile zu den Klassikern der Medienkritik gilt.

Hans Magnus Enzensbergers wortgewaltige Abrechnung mit der Sprache und dem Gestus des deutschen Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Aus der Reihe „Aus den Archiven“ eine Wiederholung von 1957.

https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/die-sprache-des-spiegel-100.html

Werbung

Read Full Post »

Dass Großstädte zunehmend ehemals scheuen Wildtieren Schutz bieten, ist nicht neu, Dass aber ausgerechnet der Habicht zum Berliner wird, hätte vor 30 Jahren sich niemand ausmalen können. Da wir ihn erst gestern im Kreuzberger Hinterhof aus nächster Nähe sehen konnten, war ein Gespräch mit einem Nabu-Vertreter wert: Anne sprach mit Rainer Altenkamp.

Habicht (Accipiter gentilis gentilis) · Alarmruf, Ruf, Flugruf – Peter Stronach
Aghaidh Mhòr, Na Gàidhealtachd, Scotland

https://xeno-canto.org/species/Accipiter-gentilis

Read Full Post »

Seit mehr als 7.000 Jahren besiedeln die sogenannten First Nations Kanada. Doch Ende des 17./Anfang des 18. Jahrhunderts kamen die Pelzjäger und Händler der Hudsonbay Company in den Norden Kanadas – und mit ihnen die Missionare der Katholischen Kirche und immer mehr Siedler. Sie hören die Sendung „Schatten der Vergangenheit. Die Kirchen und die First Nations in Kanada“ von Dorothea Brummerloh.

https://www.br.de/mediathek/podcast/religion-die-dokumentation/schatten-der-vergangenheit-die-kirchen-und-die-first-nations-in-kanada/1888683

Read Full Post »

Tatort Geschichte – True Crime meets History ·

Zum Ende des 19. Jahrhunderts erlebt Europa eine Welle des Terrors. Ins Fadenkreuz geraten vor allem gekrönte Häupter und Präsidenten. Verantwortlich dafür sind Anarchisten, die jegliche Herrschaft ablehnen und für ihre Ziele auf Gewehre, Dolche und Dynamit zurückgreifen. Wir nehmen euch mit in eine Zeit voller Attentate und Anschläge. Auch Kaiserin Elisabeth von Österreich, besser bekannt als Sissi, wird ein Opfer der „Propaganda der Tat“.

https://www.ardaudiothek.de/episode/tatort-geschichte-true-crime-meets-history/die-propaganda-der-tat-anarchistischer-terror-im-19-jahrhundert/bayern-2/12049357/

Read Full Post »

Michael Köhlmeier erzählt ein Märchen von dem Wunderdichter aus Dänemark: Hans Christian Andersen. „Es waren einmal 25 Zinnsoldaten, alles Brüder …“

https://archive.org/details/podcast_kohlmeiers-marchen_folge-40-der-standhafte-zinns_1000122231658

Read Full Post »

Eine Geschichte über den größten Krieg des 16. Jahrhunderts

Wir springen diesmal nach Korea und Japan, wo im Mai des Jahres 1592 eine der größten militärischen Auseinandersetzungen des 16. Jahrhunderts beginnt.

Wir sprechen darüber, warum der japanische Herrscher Toyotomi Hideyoshi sein Heer von beinahe 160.000 Mann in Korea einmarschieren ließ, und was ein paar portugiesische Händler, die im Jahr 1543 an einer kleinen japanischen Insel landeten, damit zu tun haben.

Read Full Post »

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Auf-dem-Weg-in-eine-andere-Dimension-Nahtoderfahrungen-EinBlick-ins-Jenseits,audio1234702.html

Read Full Post »

Bayerischer Rundfunk

Wir beleuchten die Zusammenhänge zwischen gestern und heute und erzählen einfach gute Geschichten. Ein History-Podcast von radioWissen.

184 – DIE STEINZEIT – Ökologie der Eiszeit

Warum sind Mammuts, Säbelzahntiger und Wollnashorn ausgestorben?

Lag es an Temperaturveränderungen oder war der Mensch daran schuld? Weltweit wird das Schicksal der damaligen Megafauna erforscht. Der tauende Permafrostboden gibt neue Hinweise frei. Vielleicht können wir die ausgestorbenen Riesen bald zu neuem Leben erwecken? (BR 2021)

https://www.podcasts-online.org/alles-geschichte-history-von-radiowissen-1537934452

183 – DIE STEINZEIT – Löwenmenschen und Mammutflöten

Es sind die ältesten bisher gefundenen Kunstwerke der Welt: der berühmte Löwenmensch aus einer Höhle nahe Ulm, Knochenflöten und kleine Figuren aus Elfenbein. Entstanden vor 40.000 Jahren – im Zeitalter, das wir Aurignacien nennen, in dem Homo Sapiens und der Neandertaler noch nebeneinander lebten. (BR 2017)

Read Full Post »

„Unterhalten wir uns, Sie und ich. Unterhalten wir uns über Angst,“ hat Stephen King geschrieben. Und seine Leser lauschen begierig dieser Unterhaltung. In Millionenauflage lehrt Stephen King, der „Meister des Horrors“, der Welt das Fürchten. King erzeugt die Angst in seinen Geschichten selten durch direkte Auslöser wie Ungeheuer, sondern er geht tiefer, beschwört eigene Kindheitsängste, die in vielen Lesern widerhallen. Die dunkle Seite des Menschen tritt bei King zutage, innere Dämonen wie Neid, Ausgrenzung und die ewige Furcht vor dem Tod.

https://www.podcast.de/episode/596206964/stephen-king-der-koenig-des-schreckens

Read Full Post »

Older Posts »