Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Sonstiges’ Category

Hier ist mein Erstblog. Er widmet sich den Dingen, die für mich und vielleicht für andere interessant sind. Der Zweitblog nennt sich daowegblog.wordpress

Etwa: Das Grenke Chess Classic 2019 ist ein Rundenturnier mit 10 Spielern, das vom 22.-29. April stattfindet! Chess24

http://www.grenkechessclassic.de/de/

 

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Die heutige Sendung erinnert an Hans-Joachim Lenger, der im Februar diesen Jahres verstorben ist. Mit Beiträgen aus agoradio-Sendungen und weiteren Texten. Musik von Kevin Ayers, Velvet Underground, Can, Elvis Presley, Love, Jimi Hendrix, The Rolling Stones und Grateful Dead. Mehr: http://www.hjlenger.de/

Read Full Post »

Aus dem Geistesleben: Bazon Brock und seine „Denkerei“ nehmen Abschied vom Oranienplatz in Berlin und hoffen auf Wiederauferstehung noch vor Ostern. Von Willi Winkler

Wenn Berlin überhaupt den Anspruch erheben kann, eine Kulturmetropole zu sein, dann ist der vor bald 250 Jahren begründet worden, als sich die außeruniversitäre Intelligenz zum ersten Mal in Salons um vorwiegend weibliche Gastgeber scharte. Da konnte, unbehelligt von Krone und Altar, die Aufklärung diskutiert und verbreitet werden, die Immanuel Kant von Königsberg aus verkündet hatte, da ging es um Religionsfreiheit und nicht zuletzt um die jüdische Emanzipation. Es ging natürlich auch darum, sich gegenseitig die illustersten Gäste abzujagen…,… SZ

Read Full Post »

Morgen früh um 8.30 Uhr in SWR 2 Wissen

Bei Meßkirch in Oberschwaben bauen Handwerker und Ehrenamtliche aus ganz Europa eine karolingische Klostersiedlung. Mit frühmittelalterlichen Techniken errichten sie seit 2013 eine etwa 2000 Menschen fassende Kirche und rund 50 klösterliche Gebäude, dazu viele Wirtschafts- und Handwerksbetriebe. Die Baustelle „Campus Galli“ folgt dem „St. Galler Klosterplan“, den Mönche auf der Bodensee-Insel Reichenau Anfang des 9. Jahrhunderts zeichneten. Er gilt als älteste überlieferte Architekturzeichnung des Abendlands. Die Bauzeit von Campus Galli war auf 40 Jahre veranschlagt, inzwischen geht man von 60 Jahren oder mehr aus.

Read Full Post »

Wilde, baumlose Highlands und Hochmoore – dafür ist Schottland bekannt. Doch damit könnte bald Schluss sein: Bis 2050 sollen auf etwa einem Drittel der Fläche Wälder stehen. Für die Landschaft wäre das nichts Neues.

Nach dem Ende der letzten Eiszeit vor 10.000 Jahren war Schottland von einem unwegsamen, kühl-gemäßigten Regenwald, bedeckt – den Caledonian Forest.

Dann kam der Mensch und mit ihm der wachsende Verbrauch von Holz, der einen großen Teil der schottischen Wälder zum Verschwinden brachte. Engagierte Bürger und Bürgerinnen und die schottische Regierung begannen daraufhin mit einer für Europa beispiellosen Wiederaufforstungskampagne. Sie läuft bis heute und wird, vor dem Hintergrund der Klimazerstörung, immer wichtiger…SWR

 

Read Full Post »

Zurück in die Bretagne, Showdown in den Vendée:

Lange hatte La Torgue einsam dagestanden, und stand noch da […] mit dem Verlies voller Gebeine und der Folterkammer, wo man räderte. Eine ungeheure Tragik füllte den Bau […]. Dieser Turm hatte hier regiert, mit unbeschränkter Barbarei und sah nun mit einem Male, wie Etwas, mehr als Etwas: Jemand! vor ihm und gegen ihn aufstand, ebenso grauenhaft wie der Turm, die Guillotine.

http://cenex.net/guillotine-buch/

Read Full Post »

20190323_11335320190323_113409

Read Full Post »

Older Posts »