Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Natur’ Category

Read Full Post »

Pflanzenstängel, Blütenkelche und Kristalle: Der Fotograf Fred Koch porträtierte auf seinen Bildern faszinierende Naturformen im Stil der Neuen Sachlichkeit. Zu Lebzeiten war er kaum bekannt. In einer Berliner Ausstellung ist er jetzt zu entdecken

Die Pusteblume sieht aus wie eine Heilige. Rings um den halb leeren Blütenboden leuchten die Schirmchen, mit denen die Samen über die Erde fliegen, wie ein Strahlenkranz. Alfred Erhardt und Albert Renger-Patzsch, Kochs berühmte Zeitgenossen der Neuen Sachlichkeit, haben ähnliche oder manchmal sogar dieselben Motive fotografiert. Vergleicht man aber die Bilder, so sind Kochs Fotos von größerer Brillanz und Dreidimensionalität. – DLF Kultur Fazit

Read Full Post »

Er ist Schriftsteller, Filmemacher, Fernsehproduzent, Drehbuchautor, Philosoph und Jurist, ein Poet des Sammelns und Netzwerker, eine Ikone des Neuen Deutschen Films und einer der aktivsten und wichtigsten Intellektuellen des Landes. Zu Alexander Kluges 90. Geburtstag ein literarischer Streifzug durch seine Texte.

Teil 1: Axel Milberg liest aus „Wer ein Wort des Trostes spricht, ist ein Verräter“, Geschichten aus der jüdischen Geschichte. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Alexander Kluge. Mit freundlicher Genehmigung des Autors als Podcast verfügbar…,..

br.de/mediathek/podcast/lesungen

Read Full Post »

Zimt im Kaffee. Zimt mit Tequila. Zimt im Plätzchen. Die feine Rinde des Zimtbaumes ist heutzutage gängiges Gewürz. Doch es gab eine Zeit, da war Zimt der reine Luxus. Eine kleine Kulturgeschichte. (BR 2018) podtail.nl

Temperaturverhalten warm bis heiß. Geschmack scharf. Wandlungsphasen Magen&Milz und Leber&Gallenblase. Element Erde

J. Kastner 142/143 – Chinesische Diätetik

Read Full Post »

Read Full Post »

Ein kurze Einführung in das Werk des großen W. G. Sebald – Hier das umfangreiche W.G.Sebald-Forum: https://www.wgsebald.de/

Read Full Post »

Blumenwiese 75

Read Full Post »

Twenty ideas for Integrating biodiversity in urban planning and development

Read Full Post »

Die Vision vom Bauhaus der Erde – Von: David von Westphalen

Eine Initiative des Klimaforschers Hans Joachim Schellnhuber macht Furore: Das „Bauhaus der Erde“ will den Baustoff Beton weltweit durch Holz ersetzen. Hölzerne Städte würden gewaltige Mengen CO2 für Jahrhunderte binden und so die Erderwärmung bremsen. Sie sollen außerdem schöner werden, lebenswerter und gerechter. Die EU-Kommission ist begeistert, gründet ein „New European Bauhaus“. Aber geben die heute schon klimageschädigten und übernutzten Wälder das überhaupt her?

https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiofeature/das-klima-das-wohnen-und-das-holz-die-vision-vom-bauhaus-der-erde-102.html

Read Full Post »

Older Posts »