Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘ARTE’

Vor 100 Jahren wurde James Joyce‘ „Ulysses“ erstmals in einer kleinen Buchhandlung in Paris veröffentlicht. Das Werk, an dem Joyce sieben Jahre lang schrieb, sollte für die Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts neue Maßstäbe setzen. Zunächst aufgrund seines Schockfaktors in Amerika und Großbritannien verboten, hat kein anderer Roman dieser Epoche eine ähnliche Tragweite.

Kein anderer Roman des 20. Jahrhunderts hat eine ähnlich imposante Tragweite: Joyce‘ „Ulysses“. Inspiriert von Homers „Odyssee“ beschreibt Joyce detailreich einen Tag von Leopold Bloom im verarmten Dublin. Seine „Odyssee der Gosse“ ist ein offener Angriff auf den göttlichen Anstand, geprägt von Chaos und Obszönität. Weltweit als Meisterwerk des Modernismus gefeiert, wurde „Ulysses“ in Amerika und Großbritannien wegen seines Schockfaktors zunächst verboten.

https://www.arte.tv/de/videos/103013-000-A/100-jahre-ulysses/

Read Full Post »

Vollmond

Read Full Post »

„The Smiths“ – ein Bandname, der eigentlich für „stinknormal“ stehen sollte – überraschten die Musikszene in den 1980er Jahren mit einem völlig neuen und unvergleichlichen Sound. Die Band löste sich nach dem Erscheinen ihres vierten Albums „Strangeways, Here We Come“ auf, doch ihr Stil prägte nachfolgende Musikergenerationen maßgeblich.

https://www.arte.tv/de/videos/100175-005-A/rock-legends/

Read Full Post »

„Es ist immer wieder das reine Glück, Roland Barthes zu lesen. Immer wieder macht man neue tolle Entdeckungen. Fünf Seiten genügen, dann ist der Tag gerettet.“ Rüdiger Suchsland (artechock, 6.2022) Roland Barthes, 1915 in Cherbourg geboren und 1980 in Paris gestorben, war Philosoph und Mitbegründer der Semiotik, der Wissenschaft der Zeichensysteme. Er studierte klassische Literatur und war als Lehrer, Bibliothekar und Lektor in Ägypten, Rumänien und Ungarn tätig. 1976 folgte er nach langjähriger Lehrtätigkeit in Paris dem Ruf ans Collège de France auf den eigens für ihn eingerichteten Lehrstuhl für „literarische Semiotik“. In seinen Publikationen erforschte Barthes gesellschaftliche Phänomene und entfachte damit Debatten. Seine 1957 erschienenen Essays „Mythen des Alltags“ sind ein Klassiker der Deutung von Alltagskultur.

Read Full Post »

Am 13. Januar 2018 erhalten die Bewohner:innen Hawai’is in den frühen Morgenstunden folgende SMS: „Ballistische Rakete im Anflug auf Hawai’i. Sofort Schutzräume aufsuchen. Dies ist keine Übung“. Erst 38 Minuten später kam Entwarnung – eine halbe Stunde, in der Panik ausbrach, ungläubiges Entsetzen herrschte und Familien sich voneinander verabschiedeten. Eine Dokumentation in 3D über die Realität nuklearer Bedrohung.

Read Full Post »

In seiner knapp 70-jährigen Karriere bei Theater, Film und Fernsehen drehte Michel Piccoli fast 200 Spielfilme und avancierte zum beliebtesten Schauspieler französischer Autorenfilme. Die Doku beleuchtet seine Laufbahn anhand der Werke dreier großer Cineasten – Luis Buñuel, Marco Ferreri und Claude Sautet.

Read Full Post »

Der europäische Kontinent und seine Bevölkerung stehen vor einer Vielzahl an Herausforderungen: Klimawandel und Schutz der Natur, Umbau der Landwirtschaft, nachhaltige Energieproduktion, effiziente Mobilität, Migration und Digitalisierung. In sechs Teilen zeigt die Serie „Europa. Kontinent im Umbruch“ Zusammenhänge auf und stellt Menschen vor, die Lösungen entwickeln.

https://www.arte.tv/de/videos/098069-006-A/europa-kontinent-im-umbruch/

Read Full Post »

Der Wind sorgt in unseren Breitengraden für den Wechsel zwischen Hoch- und Tiefdruckgebieten. Doch der Klimawandel verändert die bestehenden Windverhältnisse überall auf der Erde. Veränderte Windsysteme machen Extremwetter wie Dürren oder Starkregen immer wahrscheinlicher. Die Ursache suchen Forscher in der Arktis, wo die Temperaturen schneller steigen als im Rest der Welt.

Read Full Post »

https://www.arte.tv/de/videos/031184-001-A/glenn-gould-jenseits-der-zeit/

Das Multitalent Glenn Gould bewegte die Gemüter als Pianist, Autor und Regisseur für Radio- und Fernsehsendungen und vor allem als hoch begabter und experimentierfreudiger Pianist. Zahlreiche musikalische Ausschnitte, Konzerte und Studioaufnahmen, die zwischen 1948 und 1982 gefilmt wurden, untermalen das Programm.

Read Full Post »

Older Posts »