Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Literatur’ Category

[E]in Auge des Gesetzes sieht einem zu, man weiß nicht einmal, wo es sein Bureau hat, und dem macht man nichts vor. Eines Tages wird man verleumundet und erkennt sich niemals mehr wieder.

[E]inen öffentlichen Charakter erkennt das Auge des Gesetzes, weil es selbst von öffentlichem Charakter ist, und nach einer alten Lehre das Auge das Licht nicht erkennen könnte, wenn es nicht selbst aus Stoff des Lichts bestünde… http://cenex.net/charakter/

 

Read Full Post »

Wir springen an den Anfang des 20. Jahrhunderts und beschäftigen uns mit einer Expedition: Am Tendaguru im heutigen Tansania – zu der Zeit Deutsch Ostafrika – wird eine riesige Lagerstätte mit Dinosaurier-Fossilien entdeckt. Von 1909 bis 1913 werden 225 Tonnen Material ausgegraben und nach Berlin ins Naturkundemuseum verschifft.

Die Tendaguru-Expedition gilt als eine der erfolgreichsten, paläontologischen Ausgrabungen überhaupt. Ein Ergebnis der Expedition ist das heutige Wahrzeichen des Museums, der Giraffatitan brancai (vorher Brachiosaurus brancai), das größte montierte Dinosaurierskelett der Welt. Wir verfolgen die Geschichte der Tendaguru-Fossilien bis in die Gegenwart, da die Stimmen nach einer Rückgabe der Fossilien lauter werden.-

ZS230: Die Tendaguru-Expedition und das größte Dinosaurierskelett der Welt

Read Full Post »

https://www.ardaudiothek.de/lesung/ian-mcewan-maschinen-wie-ich-1-25-bestseller-lesung/72138968

Read Full Post »

Hier die einfachste Fassung, auf die ich seine Absicht bringen kann:

Wenn man in Europa einen Menschen auffordert, etwas zu definieren, entfernt sich seine Definition immer mehr von den einfachen, ihm vertrauten Dingen; sie entweicht in eine unbekannte Region, in eine Region abgelegener und immer weiter abgelegener Abstraktion.

Fragt man ihn also, was rot ist, so sagt er, es ist eine „Farbe“.

Fragt man ihn, was eine Farbe ist, so erklärt er, es sei eine Schwingung oder eine Brechung des Lichts oder ein Teil des Spektrums.

Fragt man ihn, was eine Schwingung ist, so sagt er, es sei eine Erscheinungsform der Energie oder etwas Derartiges, bis man schließlich zu irgendeiner Modalität des Sein oder Nicht-Seins gelangt und den Boden unter den Füßen verliert; jedenfalls er. – Lesebuch

https://daowegblog.wordpress.com/2020/02/12/ezra-pound-das-chinesische-schriftzeichen-und-die-folgen-fenollosas-essay-war-seiner-zeit-vielleicht-zu-weit-voraus-um-ohne-weiteres-verstanden-zu-werden/

Read Full Post »

 

Read Full Post »

Sirri al-Saqati: Wahre Weisheit ist: Nichtfesthalten am Selbst und Hingabe an die Wahrheit.

Read Full Post »

 

Read Full Post »

Older Posts »