Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Geist und Gott’ Category

Read Full Post »

Dummheit ist ein gefährlicher Feind. Gegen die Dummheit sind wir nahezu ebenso wehrlos wie gegen Vulkanausbrüche und Erdbeben. Weder mit verbalen Protesten noch durch Bomben oder Schüsse läßt sich etwas Entscheidendes gegen die Dummheit ausrichten. Im Gespräch mit Dummen verfangen zwingende Argumente nicht; Tatsachen, die Vorurteilen widersprechen, akzeptierten sie einfach nicht – in solchen Fällen wird der Dumme sogar kritisch. Wenn Fakten unausweichlich sind, werden sie einfach als nichtssagende Einzelfälle beiseite geschoben. Für den Dummen gibt es immer die Möglichkeit, sich auf den Standpunkt zu stellen, dass Schwarz gleich Weiß und der Tod nicht das Ende Lebens ist, wenn er diese Überzeugung vertreten muss, um einem zwingenden Sachverhalt kognitiv auszuweichen.- dogmatic-podcast

Read Full Post »

Physiker ist es gelungen ein Wurmloch aus Magnetfeldern zu erzeugen. In ihrem Experiment ließen die Wissenschaftler ein magnetisches Feld ein einem Ort verschwinden und an einem anderen wieder auftauchen.

Physiker der Autonomen Universität Barcelona haben eine Art magnetisches Wurmloch erzeugt. Wurmlöcher sind eine Art Abkürzung durch Raum und Zeit, wie sie in zahlreichen Science-Fiction Filmen und Serien vorkommen. Hier jedoch handelt es sich nicht um Wurmlöcher mit deren Hilfe man in kürzester Zeit die Galaxie durchqueren kann, sondern um ein rein magnetisches Wurmloch. Die Physiker haben in ihrem Experiment die Feldlinien eines Magneten an einem Ort verschwinden und an einem anderen Ort wieder erscheinen lassen. Die magnetischen Feldlinien sind durch eine Art unsichtbaren, künstlich erzeugten Tunnel gereist…

https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/physik/physiker-erschaffen-ein-wurmloch-aus-magnetfeldern-13372454

Read Full Post »

Hüte dich, des Menschen Herz zu stören! Wird das Menschenherz bedrückt, so wird es verzagt; wird es gefördert, so wird es trotzig.

psp-tao

Read Full Post »

„Dass es ein Vergessen gibt, ist noch nicht bewiesen“, schreibt Friedrich Nietzsche in seiner Morgenröte, „was wir wissen, ist allein, dass die Wiedererinnerung nicht in unserer Macht steht.“ Was nämlich ist „Erinnerung“? Was kehrt sie bereits sprachlich einem gewissen „Innen“ zu, in das wir uns „er-innern“ wollen? Und was lässt sie als Versuch eines „Innewerdens“ dessen erscheinen, was einmal „war“? Wie sollte das Gewesene überhaupt ins „Innere“ eintreten können? Denn von welchem „Innen“ ist hier eigentlich die Rede, in das wir in der Er-Innerung zu gelangen, in das wir zurückzukehren suchen wie in eine vergangene Gegenwart? Und weshalb scheitert daran „unsere Macht“, wie uns Nietzsche versichert? – Am 21.Juni wurde diese Sendung in der Bibliothek der HFBK Hamburg in einem Experiment hochschulöffentlich aufgenommen. Zur Sendung…

Read Full Post »

Diesen Vortrag über Telepathie, Hellsehen und Psychokinese als wissenschaftliche Grundfragen hielt der Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle, Dr.Dr. Walter von Lucadou im Rahmen des 4. NuoViso Wissensforum am 7. Januar 2017 in Leipzig.

Read Full Post »

Von Rolf Cantzen

Religionen, organisierter Glauben, Dogmen, Rituale sind für Krishnamurti „absurder Unsinn„. All das spalte die Menschen, führe zu Kriegen, dem „ganzen Schrecken dieser Welt“. –

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/jiddu-krishnamurti-ein-spiritueller-rebell/-/id=660374/did=19501376/nid=660374/1negxvl/index.html

Read Full Post »

Older Posts »