Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Persona’ Category

Am 30. Juni 1920 vergiftet sich Lena Christ auf dem Münchner Waldfriedhof. Die Verzweiflungstat beendet ein hartes und bitteres Leben. Sie beschreibt es in ihrem Werk „Erinnerungen einer Überflüssigen“. Für den zeitgenössischen Kritiker Josef Hofmiller ist dieser Roman das erste Meisterwerk der Lena Christ. Zwei weitere kommen hinzu: „Mathias Bichler“ und „Die Rumplhanni“. „Wenn man in hundert Jahren wissen will, wie es damals in Oberbayern gewesen ist“, schreibt Hofmiller, „werden diese drei Bücher neben denen von Ludwig Thoma den Wert kulturgeschichtlicher Quellenwerke haben.“ Bayern 2

https://beta.ardaudiothek.de/episode/hoerspiel-pool/erinnerungen-einer-ueberfluessigen-1-2-von-lena-christ/bayern-2/78745398

https://beta.ardaudiothek.de/episode/hoerspiel-pool/erinnerungen-einer-ueberfluessigen-2-2-von-lena-christ/bayern-2/78745370

Read Full Post »

WDR 5 Unterhaltung am Wochenende 25.09.2021 – Was haben ihre Frisur, ihre Mundwinkel und ihre Hosenanzüge nicht die Humorfraktion beschäftigt. In 16 Jahren sammelt sich einiges an Pointen und Parodien, auch wenn Angela Merkel wohl nicht annähernd so viel Häme von der satirischen Zunft einstecken musste wie ihr Vorgänger Helmut Kohl. Moderatorin Carolin Courts und Merkel-Parodistin Maria Grund-Scholer präsentieren eine bunte Bilanz aus 16 Jahren Merkel im Spiegel des Kabaretts: WDR 5

 

Read Full Post »

Notes by Khristos Nizamis: Deep listening with good quality headphones in a quiet environment is highly recommended. Please enter with a quiet mind, and enjoy. This experimental poetic field recording work is a first collaboration between Khristos Nizamis and Ben Gerstein. Khristos originally recorded the ambient soundscape of a creek aqueduct passing beneath a busy urban railway station (with water dripping from the roof of the aqueduct, the occasional shrill call of an unidentified insect, the periodic rumbling of trains passing overhead) in 2019. For that original recording, it was necessary to record in the same location twice: once during the quiet early hours between midnight and dawn (for the sound of dripping water, the calls of the shrill insect, and the subtle acoustics of the space), and once again during the busy hours of the afternoon (for the rumbling of trains passing above the ground overhead); and then to mix the two recordings together. In 2021, he invited Ben to compose and perform a trombone ‘vocalisation’ for this soundscape.

Read Full Post »

„Eutonie ist ein westlicher Weg zur Erfahrung der körperlich-geistigen Einheit des Menschen. Nicht durch Versenkung, sondern durch Erweiterung des Bewusstseins werden schöpferische Kräfte im Individuum entfaltet und zugleich die soziale Kontaktfähigkeit aktiviert – ein Entwicklungsweg, der die Qualität der Persönlichkeit freilegt und ihr die Anpassung an das Leben in der Gemeinschaft ohne Verlust ihrer Eigenart ermöglicht.“ (Gerda Alexander, Eutonie, 1976)

Read Full Post »

Robert Kraft ist der frisch gewählte Vorsitzende eines Komitees, welches sich mit dem Betrieb eines großen Friedhofes befasst. Der Wärter des Friedhofes, Andy MacKee, pflegt eine Karte des Geländes, welches jedes belegte Grab mit einer schwarzen und jedes noch unbelegte, aber bereits reservierte Grab mit weißen Stecknadeln kennzeichnet. Kraft ist neu in seinem Amt, und kennzeichnet dummerweise ein noch unbesetztes Grab mit einer schwarzen Stecknadel – und erfährt bald, dass das junge Paar, welches dieses Grabmal reserviert hatte, in einem Verkehrsunfall ums Leben kam.

Um sich zu beruhigen und herauszufinden, ob dies wirklich nur ein Zufall war, macht er ein Experiment: Er vertauscht eine zufällig ausgewählte weiße Stecknadel mit einer schwarzen. Zu seinem Entsetzen stellt er fest, dass diese Person noch in derselben Woche ums Leben kommt. Auf das Drängen seiner Freunde und Kollegen hin führt er diese Experimente weiter – und die weiteren Todesfälle stürzen Robert in tiefe Schuldgefühle. Wikipedia

Read Full Post »

Eine Frau wird in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Sie wurde erwürgt. Der leitende Ermittler Avi Abraham erkennt die Tote sofort wieder: Sie wurde vor Jahren Opfer einer Vergewaltigung. Der aufgrund ihrer Aussage verurteilte Täter hatte beharrlich seine Unschuld beteuert. Führt dessen Familie jetzt einen Rachefeldzug? Parallel wird die Geschichte von Mali erzählt. Auch Mali wurde vor Jahren auf einer Dienstreise Opfer einer Vergewaltigung. Langsam laufen beide Parallelgeschichten aufeinander zu. – ndr.de/kultur

Read Full Post »

Jung, dynamisch, pragmatisch und vor allem optimistisch – diese Eigenschaften zeichnen erfolgreiche Menschen aus. So jedenfalls verheißt es die einschlägige Ratgeberliteratur. Die Unterhaltungsindustrie liefert dazu die Freizeitvariante: Alle sind gut gelaunt, ‚cool'“ natürlich. Sie tragen ein Lächeln im Gesicht und verschicken Smileys. Wer sich dem entzieht, trifft auf wenig Sympathien oder wird schnell als depressiv pathologisiert. Optimistisch stimmt nach wie vor auch die Fortschrittsgewissheit, die spätestens seit der Aufklärung die Geschichtsauffassungen prägte. Doch schon Sophokles weiß: „nicht geboren zu werden, (ist) für die Erdbewohner am besten.“ … froehliche-pessimisten

 

Read Full Post »

„Galveston“ ist der von der Kritik hochgelobte erste Noir-Krimi von „True Detective2“-Schöpfer Nic Pizzolatto.

Erst erhält Syndikat-Killer Roy Cady die Diagnose Lungenkrebs, dann will sein eigener Boss ihn umbringen lassen. Nur knapp entgeht Roy der Attacke und kann aus der Stadt fliehen – gemeinsam mit der jungen Prostituierten Rocky, die durch Zufall in den Mordversuch verwickelt wird.
Obwohl er weiß, dass sie ihm nur Ärger bringen wird, schafft Roy es nicht, Rocky loszuwerden. Schlimmer noch: Nach kurzer Zeit hat er auch die kleine Tiffany am Hals, die angeblich Rockys Schwester ist. Aus der Not heraus bilden die drei eine Zweckgemeinschaft, gegen die Killer im Speziellen und gegen die Einsamkeit des Lebens im Allgemeinen.

Read Full Post »

Ein Pfarrer, so der Verdacht, soll sich mehrfach schwer an Kindern vergangen haben – zum ersten Mal 1986. Sollte der Vorwurf zutreffen, war die Bestrafung milde: Er war weiter als Seelsorger tätig, hielt Vorträge, schrieb Bücher. Eine Recherche im Hoheitsgebiet der Kardinäle Meisner und Woelki. – Von Christiane Florin. DLF und weiberaufstand.com

Die Wahrheit ist ein Gummiband

Die römisch-katholische Kirche beansprucht, „die Wahrheit“ zu besitzen. Tatsächlich wird oft ein taktisches Verhältnis zur Wahrheit sichtbar. Aufrichtig zu sagen, wie es wirklich war, ist mutmaßlich nur eine Option unter vielen, keineswegs die erste oder wichtigste.

Read Full Post »

Older Posts »