Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Soundcloud’

The Brvtalist is proud to present a live set from Homoagent. We are thrilled to host such an amazing recording to help start the next century of our mix series. Recorded on May 27, 2017 at the Instruments of Discipline showcase in Berlin, this is a savage journey of chains and leather. For more visit: www.thebrvtalist.com/newbrvtalism101/

Advertisements

Read Full Post »

The Brvtalist is proud to present a new mix from Basel-based artist Bonnie.  This Swiss DJ and producer has quickly impressed with her punishing mixture of techno, industrial and mutated electronic rhythms. For more information please visit: www.thebrvtalist.com/newbrvtalism096/

Read Full Post »

Der neuntägige Staatsbesuch des persischen Schahs Mohammed Reza Pahlavi und seiner Frau Farah im Mai/Juni 1967 und vor allem der tödliche Schuss auf den Studenten Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 in Berlin hatte weitreichende Konsequenzen, politisch, kulturell und mentalitätsgeschichtlich. Die Autoren Uwe Soukup und Eckhard Michels , beste Kenner der Umstände dieses Geschehens, seiner Vorgeschichte und Folgen, haben akribisch recherchiert, beteiligte Personen bzw. Zeugen befragt und neueste Erkenntnisse über die Hintergründe und politische Umstände berücksichtigt.

Read Full Post »

KATIE GATELYS MIX, DEN DIE IN L.A. LEBENDE PRODUZENTEN PÜNKTLICH ZUM RELEASE IHRES DEBÜTALBUMS „COLOR“ FÜR THE FADER GEBASTELT HAT, FUNKTIONIERT UND WIRKT WIE DAVID LYNCH AUF LEINWAND.

Melodien aus der Finsternis erheben sich langsam über Bassflächen, saugen einen in industrielle Soundwelten. Es zuckt, surrt, zischt, klickt und klappert. Es schüttelt einen durch, man wird wieder ausgespuckt, aber landet fast sanft auf breiten Ambientflächen. Kaum wiegt man sich in wohliger Sicherheit und Freundlichkeit, tut sich das nächste Schwarze Loch auf. Dinge passieren – und plötzlich ist das Unbehagen zurück, denn aus dem Nebel düsterer Sounds nähert sich von irgendwo neue Maschinenmusik.

Katie Gatelys Mix, den die in L.A. lebende Produzenten pünktlich zum Release ihres Debütalbums „Color“ für The Fader gebastelt hat, funktioniert und wirkt wie David Lynch auf Leinwand.- radio.friendsofalan

Read Full Post »

Deutschlandfunk, 28.03.2017 – Von Christoph Wagner minimal music

Terry Rileys Komposition „In C“ markierte 1964 den Startschuss einer neuen Musikrichtung, die auf Repetition und langer Dauer basierte und nicht zuletzt ihre Vorbilder in traditionellen Formen hatte. Anstatt auf Kontrast und Dynamik zu setzen, wurden weite Klanglandschaften entworfen, die sich nur allmählich veränderten.-

 

Read Full Post »

Read Full Post »

Landauer und Mühsam gehören bis heute zu den bedeutendsten Anarchisten im deutschsprachigen Raum. Der Referent stellt in seinem Vortrag einleitend das Leben und Werk Gustav Landauers vor und erläutert daraufhin das Anarchismus-Verständnis des Revolutionärs.

Referent: Dr. Siegbert Wolf, Historiker, Politikwissenschaftler, Publizist. Herausgeber der Gustav Landauer Werkausgabe 2008-2016.

Read Full Post »

Older Posts »