Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Journal’ Category

[E]in Auge des Gesetzes sieht einem zu, man weiß nicht einmal, wo es sein Bureau hat, und dem macht man nichts vor. Eines Tages wird man verleumundet und erkennt sich niemals mehr wieder.

[E]inen öffentlichen Charakter erkennt das Auge des Gesetzes, weil es selbst von öffentlichem Charakter ist, und nach einer alten Lehre das Auge das Licht nicht erkennen könnte, wenn es nicht selbst aus Stoff des Lichts bestünde… http://cenex.net/charakter/

 

Read Full Post »

Neben Martin Luther King ist Malcolm X der bekannteste amerikanische Bürgerrechtler. Während Martin Luther King auf die gleichberechtigte Integration der Schwarzen in die weiße Gesellschaft setzt, prangert Malcolm X die Weißen an. Am 21. Februar 1965 wurde er erschossen.

Es sind mehr als 20 Schüsse, die am 21. Februar 1965 dem Leben des schwarzen Bürgerrechtlers Malcolm X in New York ein Ende setzen. Wer die Täter waren, ist nie ermittelt worden. Einiges deutet darauf hin, dass sie aus dem Umfeld der „Nation of Islam“ kamen, die Malcolm X ein Jahr zuvor verlassen hatte.

Martin Luther Kings „Traum“ setzt Malcolm X einen „Albtraum“ entgegen, den Schwarze in den USA täglich erlebten. Der Jahrhunderte andauernde weiße Terror zeige deutlich, dass sie weder einen Kompromiss noch eine Gleichberechtigung von Schwarzen und Weißen wollten. All das sei Heuchelei…,.. deutschlandfunknova.de

Read Full Post »

Wie die Gier nach Tulpen zur ersten Spekulationsblase der Wirtschaftsgeschichte führte

In den 1630er Jahren kaufen und verkaufen zahlreiche Niederländer Tulpenzwiebeln. Die Preise steigen in abenteuerliche Höhen; es ist die welterste Spekulationsblase. Anfang Februar 1637 zerplatzt sie. Von Ulrike Moser. GEO.de

Read Full Post »

Fase, Four Movements to the Music of Steve Reich, choreographer Anne Teresa De Keersmaeker’s very first performance, premiered in 1982. Fase comprises three duets and one solo, choreographed to four repetitive compositions by the American minimalist Steve Reich.

Read Full Post »

Wir springen an den Anfang des 20. Jahrhunderts und beschäftigen uns mit einer Expedition: Am Tendaguru im heutigen Tansania – zu der Zeit Deutsch Ostafrika – wird eine riesige Lagerstätte mit Dinosaurier-Fossilien entdeckt. Von 1909 bis 1913 werden 225 Tonnen Material ausgegraben und nach Berlin ins Naturkundemuseum verschifft.

Die Tendaguru-Expedition gilt als eine der erfolgreichsten, paläontologischen Ausgrabungen überhaupt. Ein Ergebnis der Expedition ist das heutige Wahrzeichen des Museums, der Giraffatitan brancai (vorher Brachiosaurus brancai), das größte montierte Dinosaurierskelett der Welt. Wir verfolgen die Geschichte der Tendaguru-Fossilien bis in die Gegenwart, da die Stimmen nach einer Rückgabe der Fossilien lauter werden.-

ZS230: Die Tendaguru-Expedition und das größte Dinosaurierskelett der Welt

Read Full Post »

Read Full Post »

This series is the best lars von trier. Its his masterpiece, its so unique and well played and EVIL! mentally and horrorwise – morten tvergaard

Read Full Post »

Older Posts »