Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Journal’ Category

Noch heute begeistert das „New Kreüterbuch“ des Tübinger Mediziners Leonhart Fuchs durch seine prächtigen Illustrationen. Viele Pflanzen wurden darin zum ersten Mal bildlich dargestellt, etwa Maispflanze, Gartenkürbis und Studentenblume. Fuchs verdankt diesem Werk seinen Ruf als einem der „Väter der Botanik“. – Von Irene Meichsner

https://www.deutschlandfunk.de/vor-475-jahren-erschienen-das-new-kreueterbuch-des.871.de.html?dram:article_id=436792

Advertisements

Read Full Post »

Zwar ist der Kahle Asten weder die höchste Erhebung des Sauerlandes, noch Westfalens – obwohl er häufig dafür gehalten wird. Trotzdem ist er mit Abstand der bekannteste Gipfel im Land der Tausend Berge. Grund dafür dürfte zum einen seine leichte Erreichbarkeit nahe Winterberg sein, auf den Gipfel führt eine gut ausgebaute Straße. An seinen Flanken finden sich mehrere Skilifte. Zusätzlich taucht der Kahle Asten dank seiner Wetterstation in vielen Wetterberichten und Büchern, auch Schulbüchern auf ;-).

Das neblige Dach Westfalens

Read Full Post »

Viele Topmanager hätten keinerlei Privatleben und seien «emotionale Krüppel», sagt der deutsche Psychiater Christian Peter Dogs . Sie sollten sich öfter mit sich selbst beschäftigen.

Vor knapp zwei Wochen hat der Chef einer grossen Schweizer Versicherung Suizid begangen. Was geht Ihnen als Psychiater und Coach von Führungskräften durch den Kopf, wenn Sie eine solche Nachricht lesen?

Ich denke in solchen Fällen: Da hat wieder einer zu lange weggeschaut. Je höher jemand aufsteigt, desto dicker wird sein Fell – und desto weniger weiss er von seinen Gefühlen. Und das, was er wissen könnte, verdrängt er meist aus guten Gründen. Denn der Preis, den die Topmanager für ihre Karriere zahlen, ist enorm…

https://www.derbund.ch/schweiz/je-hoeher-jemand-aufsteigt-desto-weniger-weiss-er-von-seinen-gefuehlen/story/18848893

Read Full Post »

Deutschlandfunk Kultur, 12.01.2019 – Von Tobias Barth, Lorenz Hoffmann und Hartmut Schade

Vor 100 Jahren, im Januar 1919, verhört ein Freikorpsoffizier in Berlin zwei Gefangene: die prominenten Führer des Spartakus-Aufstandes. Der anschließende Doppelmord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht beendet die Revolte. Bis heute wird ihrer als Märtyrer gedacht.

Read Full Post »

Hundert Jahre nach dem grausamen Mord an Rosa Luxemburg erzählt der Film von dem Leben und den Idealen der Sozialistin. Zu einer Zeit, in der Populisten ihre nationalistischen Ansichten immer lauter kundtun, ist die Zurückbesinnung auf die humanistischen Wurzeln unserer Europäischen Kultur von großem Interesse. – arte.tv
Rosa Luxemburg gilt neben Karl Liebknecht als wichtigste Repräsentantin internationalistischer und antimilitaristischer Positionen in der SPD. Anfang des 20. Jahrhunderts, als kaum Frauen studierten, gehörte sie zu den wenigen promovierten Akademikerinnen in Deutschland und war zugleich eine der wenigen Frauen in der aktiven Politik. Ihre leidenschaftliche und überzeugende Kapitalismuskritik war der Motor ihres revolutionären Tuns. Hundert Jahre nach dem grausamen Mord an Rosa Luxemburg erzählt die Dokumentation von dem Leben und den Idealen der großen Sozialistin. I

Read Full Post »

Wir wandern die Hermannsweg Etappe 2 von Hörstel nach Tecklenburg.

Und so viel darf vorweg gesagt sein: Uns erwartet ein facettenreicher Weg, viel Abwechslung und eine Menge toller Erlebnisse. Diese Etappe des Hermannsweges überzeugt auf der ganzen Linie! wanderlogbuch.de

Read Full Post »

„Oh, seitdem ich weiß, dass keine Tugend in der Revolution ist, ekelt mich’s an.“

Georg Forster war „Welterkunder“, ein zu Lebzeiten berühmter Naturforscher, Ethnologe und Reiseschriftsteller. Nach seinem Tod wurde er zwei Jahrhunderte lang vergessen und verleugnet. Denn Forster war auch ein umtriebiger Revolutionär der Aufklärung. – Von Andrea Westhoff – DLF

Read Full Post »

Older Posts »