Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Journal’ Category

IMG_9687

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Gemäß dem Alten Testament hieß es: „Der Fall eines Ketzers muss sorgfältig untersucht werden.“ Wenn „drei ehrenwerte Zeugen aussagen, die Ketzer seien hingegangen und hätten anderen Göttern gedient, dann musste man sie ausführen zum Tore und zu Tode bringen.“

Die Kirche sah, wie auch der Staat, in der Ketzerei Hochverrat. Für Innozenz war ein Ketzer schlimmer als ein Jude oder Mohammedaner. Im klassischen Rom wurden bereits Gotteslästerer vor Gericht gebracht. Der Richter leitete eine inquisitio ein. Im antiken Griechenland war mangelnder Kult der Götter des Pantheons ein todeswürdiges Verbrechen. Auf Grund eines solchen Gesetzes wurde auch Sokrates mit dem Tode bestraft.

.kulturkeule.de/Kulturgeschichte

Read Full Post »

Motto

Die Teutschen wurden wolgemut
Si giengen in der Ketzer Plut
Als wers ain Mayentawe

Lied vom bayrischen Krieg

Wo auf den Hexenprozeß die Rede kommt, durchkreuzen sich die widersprechendsten, oft sehr wunderliche Ansichten, ja selbst hinsichtlich der einfachen Tatsachen werden noch täglich die irrigsten Voraussetzungen laut.

Der Hexenprozeß ist nicht eine nationale, sondern eine christenheitliche Erscheinung; soll er begriffen werden, so darf seine Darstellung weder auf ein einzelnes Volk sich beschränken noch mit demjenigen Zeitpunkte beginnen, wo er als etwas schon Fertiges hervortritt.

gutenberg.spiegel.de

Read Full Post »

Wir wollten zum Mond, weil wir die ersten sein wollten. Nicht weil es einfach war, sondern schwierig. Wir wussten nicht, ob es gelingen würde, aber es gelang: Wir flogen zum Mond, hinterließen Flaggen, Instrumente und Fußspuren. Nur: Was hat es uns gebracht?

Die Apollo-11-Chronik – Chronologie: DLF 

SWR 2 Archivradio: Countdown und Start von Apollo 11: Archivradio

Read Full Post »

IMG_9655.CR2

Read Full Post »

Søren Kierkegaard: Der, der ich bin, grüßt wehmütig den, der ich sein möchte.

Read Full Post »

Hörspielvom 14.07.2019, 18:30 Uhr im Deutschlandfunk Kultur – Programmvorschau

Da war dieses Geräusch. Es erinnert ihn – an die Front, die sich drohend weiter vorschob, seiner Heimatstadt entgegen, an die Flucht davor, noch als Kind. Hört er dieses Geräusch, auch noch Jahrzehnte später, sind der Krieg und das ihm eigene Grauen wieder da. Andere bedeutsame Geräusche gab und gibt es in seinem Leben, mit jedem ist ein Erlebnis verbunden, viele verweisen auf die Kriegszeit und die ersten Jahre danach. Auch über die Geräusche lebt der Krieg in ihm weiter.

Read Full Post »

Older Posts »