Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Literatur’

Erinnerungen mit großem A. Gelesen von Christian Berkel.

Im Mai 2022 – in dem Monat, in dem er im Alter von 79 Jahren starb – hat Friedrich Christian Delius seine Autobiografie abgeschlossen. Es ist ein besonderes Buch geworden: Lebenserinnerungen, nach Stichworten geordnet, in kurzen oder längeren Episoden. Dabei beschränkte sich Delius auf einen einzigen Anfangsbuchstaben, das A. Er beginnt mit der Blutgruppe A, würdigt Claudio Abbado, zieht über Abendlandschwätzer her, und reflektiert politisch über Aberglauben. – Die alphabetische Ordnung ist angenehm neutral und wunderbar zufällig, wie Delius findet.

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/lesung/archiv/20230201_1110.html

Werbung

Read Full Post »

Ich kam wie Wasser, und wie Wind ich geh.

Als ich einmal einem der besten Korkenzieher aus Omar Chayyam vorlas, sagte er. „Was soll das heißen: „I came like water an like wind I go?“

Aus: Yeats. Funde.

Read Full Post »

Die einen halten ihn bis heute für einen Außenseiter; für die anderen war und ist er – mit Alfred Andersch zu sprechen – einer der „geheimen Mittelpunkte“ der deutschen Literatur nach 1945. Die einen halten ihn für einen Autor, der in seinen Anfängen links und aufklärerisch – oppositionell eingestellt war, später aber sich zum kulturkonservativen, fast reaktionären Esoteriker wandelte; die anderen meinen, er sei schon immer in seinen Grundüberzeugungen eher konservativ gewesen…,..

Jörg Drews: Arno Schmidt. Für die einen Außenseiter für die anderen Mittelpunkt der deutschen Literatur nach 1945

Read Full Post »

Dichtung von Klabund (Foto) – Aus der Sammlung: Chinesische Gedichte / Rezitation: Jürgen Goslar / Anmerkung: Ach, besser wär’s, ihr alten Knaben, ein Rückgrat überhaupt zu haben im Leben und daheim im Laden und nicht bei völkischen Paraden (Klabund)

Im Meere hinter Brandungsschaum und Riff Schwimmt wie ein Kormoran das Blumenschiff. Ich bin nicht gegen seinen Duft gefeit. Ich heb den Arm. Das Schiff ist allzu weit. Mimosen hängen traubengleich am Bug. Ein Fächer schlägt den Takt zum Ruderzug. Ich werfe eine Blume in das Meer, Die treibt nun auf den Wellen hin und her. Vielleicht, dass, wenn der Wind sich abends dreht, Er meine Blume bis zur Barke weht…

https://www.wikiwand.com/de/Klabund

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Im 19. Jahrhundert in Europa entstanden, ein Jahrhundert später in Amerika geformt, ändern sich die Fantasy-Geschichten. John Howe reist nach Providence an der Ostküste der USA. Dort trifft er S.T. Joshi, den führenden Experten für H.P. Lovecraft. Zu seinen Lebzeiten fast unbekannt, ist Lovecraft heute ein Kultautor. „Cthulhus Ruf“ ist sein bekanntestes Werk.

Read Full Post »

Prosa von Erich Kästner entst. 1940 / Rezitation: Curt Gerhard „Gert“ Westphal (Foto) / Anmerkung: Gestern warnte mich jemand. Die SS, das wisse er aus zuverlässiger Quelle, plane, bevor die Russen einzögen, eine blutige Abschiedsfeier, eine „Nacht der langen Messer“. Auch mein Name stünde auf der Liste. Das ist kein erhebender Gedanke. Denn ich kann Berlin nicht verlassen. Ich klebe hier fest wie eine Fliege an der Leimtüte. (Erich Kästner)

Read Full Post »

Die Lange Nacht über Lewis Carroll 

Deutschlandfunk Kultur – (Ursendung)

Kaum ein Buch nach der Bibel wurde so oft übersetzt wie „Alice in Wonderland“: Ein Mädchen folgt einem weißen Kaninchen mit Taschenuhr in seinen Bau und trifft dort, nach langem tiefem Fall, auf allerlei merkwürdige Wesen, darunter eine Wasserpfeife rauchende Raupe, eine falsche Suppenschildkröte und eine Grinsekatze. Schon kurz nach ihrem Erscheinen im Jahr 1865 wurden die Abenteuer von „Alice im Wunderland“ zum Bestseller…

Die Lange Nacht taucht ein in das Wunderland von Alice und ihres ebenso vielschichtigen und geheimnisvollen Autors Lewis Carroll. (Hördat)

https://www.deutschlandfunkkultur.de/lewis-carroll-alice-im-wunderland-dem-kaninchen-auf-der-spur-100.html

Read Full Post »

Older Posts »