Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Film’

Dr. Eswai is called by Inspector Kruger to a small village to perform an autopsy on a woman who has died under suspicious circumstances. Despite help from Ruth, the village witch, Kruger is killed and it is revealed that the dead woman, as well as other villagers, have been killed by the ghost of Melissa, a young girl who, fed by the hatred of her grieving mother, Baroness Graps, exacts her revenge on them. Dr. Eswai, along with Monica, a local nurse, are lured into a fateful confrontation at the Villa Graps. Directed by Mario Bava.

Read Full Post »

highest fidelity HiRISE imagery remastered for 8k frame height covers approximately 1000m based on data provided by NASA, JPL & University of Arizona / https://www.uahirise.org

music by Jesse Gallagher / http://www.youtube.com/nightimegallagher

Read Full Post »

Der beliebte Science Fiction Thriller über eine Welt, in der Wissenschaft als Hokuspokus gilt

Read Full Post »

Seitdem in der Pennhurst-Nervenheilanstalt wahnsinnige Ärzte an ihren Patienten gewütet haben sollen, kursieren über das alte Krankenhaus die unheimlichsten Geistergeschichten. Das weckt das Interesse eines kleinen Fernsehsenders, der eine Crew auf den Weg schickt, um die paranormalen Aktivitäten zu untersuchen und herauszufinden, ob hinter den Geschichten auch ein Funke Wahrheit steckt. Spukt es wirklich in den alten Gemäuern oder sind das nur zu lebhafte Ausgeburten der Fantasie? … filmstarts.de

 

Read Full Post »

Andrej Rubljow ist ein Film von Andrei Tarkowski aus dem Jahr 1966. Er basiert lose auf der Lebensgeschichte des russischen Ikonenmalers Andrei Rubljow, der von ca. 1360 bis 1430 lebte.

Vor dem Hintergrund des russischen Mittelalters entwirft Andrei Tarkowski eine bildmächtige Komposition, die Einfälle der Tataren zeigt, ebenso religiöses Sektentum und die Unterdrückung desselben durch die Obrigkeit. Es geht um das Wesen der Kunst und die Bedeutung des Glaubens. Gezeigt wird ein Künstler, der darum ringt, die angemessenen Antworten auf die Tragödien seiner Zeit zu finden.

Read Full Post »

Japanese ghost story about a Snow Witch who loves a sculptor.

Read Full Post »

Das „wilde Denken“ (Claude Lévi-Strauss) zieht nicht so starre Grenzen zwischen Mensch und Natur, Leben und Tod, Alltag und „Geisterwelt“, wie unsere auf Logik und abstrakte Begrifflichkeit aufgebaute westliche Rationalität. Können wir etwas davon lernen, zumal in Zeiten, wo die Zerstörung der Natur immer mehr zunimmt?

Read Full Post »

Geheimagent Richard Warren, der sich aus Gründen der Tarnung als Journalist ausgibt, reist in die venezolanische Hauptstadt Caracas, um eine geheime Uranformel für 100.000 Dollar an einen betuchten Interessenten zu verkaufen. In der Bar des Hotel Excelsior spricht ihn die attraktive Striptänzerin Sylvia, Star der allabendlichen Unterhaltungsshow, an, die ihm angeblich eine wichtige Nachricht übergeben will und ihn daher bittet, sie nach der Show in ihrem Zimmer zu besuchen. Doch, so Sylvia, er möge sehr vorsichtig sein. Als Warren ihr Zimmer betritt, findet er sie nur noch tot liegen. Sie wurde erschossen, gleich neben ihr liegt die titelgebende rote Quaste. – Wikipedia

Read Full Post »

Nachdem die Nazis die besten Filmemacher vertrieben hatten, lag das deutsche Kino danieder. In den Sechzigerjahren wollte eine neue Generation an die Glanzzeiten anknüpfen und gründete am 18. April 1971 eine Art Genossenschaft: den Filmverlag der Autoren. Er prägte den Neuen Deutschen Film.

Von Christian Berndt DLF

Read Full Post »

Older Posts »