Feeds:
Beiträge
Kommentare

Der Zweitblog. Ich habe ihn betitelt mit: Auf dem Dao-Weg „Picknick am Wegesrand.“ Er widmet sich den Dingen, die für mich wichtig sind. Wem ich hier nicht folge, dem folge ich dort. Wem ich dort nicht folge, dem folge ich hier. Hoffentlich übersehe ich niemanden!

Blauer Sumpf

WDR 3 – Mittwoch, 3. März 2021 um 19:04 Uhr

James, ein Geschäftsmann aus London, dessen Frau vor einem Jahr starb, erhält einen unerwarteten Anruf. Am anderen Ende der Leitung meldet sich seine tote Ehefrau. James glaubt weder an übernatürliche Phänomene noch hat er ein Faible für Spirituelles. Er hält den Anruf darum für einen Scherz. Aber seine tote Frau meldet sich fast täglich per Ferngespräch bei ihm und sagt Dinge, die nur sie wissen kann. Der sonst so sachliche James ist verzweifelt. Schließlich bittet die Tote ihn um eine Unterredung an der Stelle, an der sie einst tödlich verunglückte. Soll James, dessen zweite Frau durch die mysteriösen Anrufe bereits misstrauisch geworden ist, zu dem verabredeten Treffpunkt gehen?

Video created by Martin BorniniLuca Yupanqui Sounds of the Unborn was made with biosonic MIDI technology by musicians Elizabeth Hart (Psychic Ills bassist) and Argentine producer Iván Diaz Mathé. It’s the expression of life in its cosmic state — pre-mind, pre-speculation, pre-influence, and pre-human. —

Der Philosoph Immanuel Kant stellt in der Natur des Menschen Anlagen zum Guten fest. „Allerdings gibt es daneben einen Hang zum Bösen in uns.“ Wie dieses Böse hervorbricht und an Macht gewinnt, zeigt sich erschreckend am Beispiel der Endlösung.

Der Philosoph Anton Koch von der Universität Heidelberg hebt in seinem Vortrag „Reflexionen über das Böse. Der Holocaust als Grenzüberschreitung und Wendepunkt in der deutschen Geschichte“, den er 2016 an der Universität Heidelberg hielt, ganz besonders die menschenverachtenden Ziele der Hitlerdiktatur hervor – wie zum Beispiel die Endlösung der Judenfrage. – DLF Nova

Im Mittelalter wütet in Europa die Pest, im 19. Jahrhundert sterben Hunderttausende Menschen an Cholera und in den 80er-Jahren versetzt Aids die Menschen in Panik. Epidemien sind Teil der Menschheitsgeschichte – im Negativen wie im Positiven. DLF Kultur

N [Hellmut Neidhardt] Drone, KURIOS Music Club 25.09.2014

Irgendwann in gar nicht so ferner Zukunft: Das Internet ist nach einer Volksabstimmung abgeschaltet worden. Doch seine Verheißungen hallen für die junge Generation nach.

Der Computernerd Reiner kann es kaum glauben, als sein alter Kumpel Meyer ihn in eine verfallene Halle in Holland mitnimmt – sie entpuppt sich als Serverfarm eines untergegangenen Internetgiganten. Es gelingt ihm, die Anlage wieder in Betrieb zu nehmen. Ein unermesslicher Reichtum an Dokumenten erschließt sich ihnen. Doch bald stellen sie fest, dass sie nicht die einzigen sind, die nach der verlorenen Welt suchen. Und nicht nur die Frage, wem all die Unermesslichkeiten eigentlich gehören, drängt sich plötzlich in den Vordergrund. Sondern auch, was damit zu tun ist. Und wofür es denn mal gut war.

Blaudraht mit Spinne

Ausgerechnet Ostsachsen bringt uns zum Nachdenken über bedenkenlose Einbürgerungen. Der Vogel der Woche – Von Rudi Guricht: