Feeds:
Beiträge
Kommentare

Palinurus

Das Geld spricht aus den Reichen wie der Alkohol aus den Betrunkenen, leise ruft es seinesgleichen zu, sich zum Lavastrom zu vereinen, der alles versteinert, was er berührt.

Wenn sich für Schmerzen keine klare Ursache finden lässt, lohnt oft ein Blick auf das Kiefer-Kau-System. Betroffene leiden häufig an Gelenkschäden und funktionellen Störungen in diesem Bereich. Erfahrungswissen aber auch Studien legen nahe, dass das kein Zufall ist.

Das Kauen dürfte den meisten Menschen als eine alltägliche und banale Bewegung erscheinen. „Weit gefehlt“, sagt Doctor of Dental Surgery Rainer Schöttl aus Erlangen. „Das Kauen ist ein hochkomplexer Vorgang, bei dem die Muskeln eine einzigartige Aufgabe im Organismus erfüllen. Sie müssen den Unterkiefer an eine exakt definierte Stelle im Raum bringen und eine punktgenaue Okklusion der 16 Zahnpaare herstellen.“ Im reflektorischen Wechselspiel von Kau– und Nackenmuskeln einerseits und hochauflösenden Rezeptoren anderseits wird dabei laufend die Position der Kiefer zueinander festgelegt. „Selbst die Ruheschwebe ist nichts anderes als ein Zielen auf die okklusale Endposition“, so Schöttl.

http://news.doccheck.com/de/396/cmd-knacken-im-kiefer/?utm_source=news.doccheck.com&utm_medium=web&utm_campaign=DC%2BSearch

craniomandibuläre Dysfunktion (CMD, im angelsächsischen Sprachraum temporomandibular disorder TMD).

Jeder Dichter kennt die Anfechtungen durch die Prosa der bürgerlichen Verhältnisse nur zu gut. Solange er in sein Werk vertieft ist, mögen ihn der eigene Enthusiasmus und die fiebernde Atmosphäre des produktiven Schaffens schützen. Sobald aber die poetische Produktion stoppt oder auch, wenn finanzielle Probleme ihn belasten, kommen die Zweifel hoch, die in der Frage gipfeln, warum man nicht einen soliden bürgerlichen Beruf gewählt hat.

http://diepaideia.blogspot.de/

Auch in modernen Gesellschaften sei Gewalt allgegenwärtig, meint der Soziologe Harald Welzer. Der „kampfbereite und siegerprobte Einzelkämpfer“ werde in der Wirtschaft gefeiert und der „Ego-Shooter“ zum Idealtypus erhoben. Bei der Suche nach den Ursachen von Terror und Amok werde das gern übersehen.

Wenn Terror und Amokläufe Angst und Schrecken verbreiten, erfolgt umstandslos die Suche nach Ursachen und Motiven. Aber man sucht sie in den Personen der Täter, nicht in der Welt, in der sie leben und die sie so ungeheuer destruktiv und mörderisch ablehnen.- deutschlandradiokultur

Weisser Grund

IMG_6254

Ohrbeschwerden ohne medizinischen Befund, Ohrenschmerzen, Ohrgeräusche (Tinnitus), Hörsturz, Druck auf den Ohren, Hyperakusis durch Dauerkontraktionen in Muskulatur und Bindegewebe/Faszien.

Mit unerklärlichen Ohrbeschwerden wie Ohrenschmerzen, Ohrgeräuschen, Schwerhörigkeit ohne Befund, Hyperakusis, Druck auf den Ohren oder Hörsturz irren viele Patienten oft verzweifelt von Arzt zu Arzt, manchmal über Jahre. Es lässt sich kein medizinischer Grund für ihre Beschwerden finden. Häufig gelten die Ohrenbeschwerden dann als rein psychisch (was sie nicht sind).

Ohrbeschwerden ohne organmedizinischen Befund fühlen sich zwar so an, als kämen sie direkt aus dem Ohr. Tatsächlich aber kommen sie von Verspannungen …

http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/kopf/ohrenbeschwerden.html

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.284 Followern an