Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Live’

DLF Kultur – Sonntag, 29. August 2021 um 18:30 Uhr (Ursendung) 

Ein vielstimmiges Requiem-Manifesto der ausgestorbenen Arten Live-Hörspiel vom Kunstfest Weimar

Die verschwundenen Tiere dieser Welt melden sich zu Wort. Ein vielstimmiger Abgesang an die Fauna und die Menschheit: ein Requiem-Manifesto. Ein Hörspiel – live übertragen vom Kunstfest Weimar.

Dieses Manifest versucht, sich loszulösen von den tagesaktuellen Diskursen, vom bloßen Ist-Zustand, es versucht, das Wirtschaftssystem hinter sich zu lassen und wieder aufs große Ganze zu schauen – denn ist nicht auch die Menschheit nur eine Art auf dieser Welt? Thomas Köck reflektiert in seinem neuen Stück einen anderen Begriff von Zeit(lichkeit), von Verantwortlichkeit. Denn gerade europäische Kolonialinteressen waren wesentliche Faktoren in der Geschichte des Artensterbens. Vielleicht könnte die Frage wie wir eine Zukunft für Generationen nach uns gestalten zu einem anderen Umgang mit Ressourcen führen, als die bloße Orientierung am Hier und Jetzt. Oder steht die Erde letzten Endes besser da, wenn die Art Mensch auch ausgestorben sein wird? (Hördat)

+++ http://www.nazisundgoldmund.net/

 

 

Read Full Post »

GRAINDELAVOIX

Björn Schmelzer, Artistic Direction

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Tracklist: 01. Improvisation 02. Opening 03. Brujo 04. Land of Heart’s Desire 05. Distant Hills 06. Tabla solo 07. Ghost Beads 08. Raven’s Wood 09. Freeform Piece 10. The Silence of A Candle 11. Deer Path 12. Aurora 13. Dark Spirit Musicians: Collin Walcott: tabla, sitar, congas, percussion Glen Moore: bass, electric bass, flute Paul McCandless: oboe, english horn, bass clarinet Ralph Towner: guitar, 12-string guitar, french horn, clay drums, hands

Read Full Post »

Der Wald stirbt. Doch stirbt er wirklich, oder gibt es noch Hoffnung? Sind Klimakrise und Borkenkäfer nicht nur Anlass zur Sorge, sondern vielleicht auch Anstoß dazu, die Art der Waldbewirtschaftung zu überdenken und neu auszurichten? Der nationale Waldgipfel „Waldsterben 2.0“ bietet verschiedene moderierte Diskussionsrunden rund um diese Themen. Dazu treffen sich am 5. und 6. August Vertreter:innen aus Politik, Forstwirtschaft, Forstwissenschaft, NGOs und angrenzenden Wissenschaftsdisziplinen. Dabei wird die ganze Bandbreite ausgelotet: Von Holz über Waldumbau und Jagd bis hin zu einem neuen Studiengang und dem Umgang mit Nichtwissen möchten wir möglichst vielfältige Meinungen zusammentragen und über Lösungen diskutieren.

https://www.wohllebens-waldakademie.de/waldgipfel

Read Full Post »

ZZ Top waren zu Gast bei der 6. Rocknacht in der Grugahalle Essen. Die bärtige Blues-Rock-Gruppe aus Texas schloss die Rocknacht ab – es war der erste Auftritt der Band außerhalb der USA und das erste Fernsehkonzert der Gruppe überhaupt. ZZ Top wurden 1970 von Gitarrist und Sänger Billy Gibbons gegründet. Ihre musikalischen Vorbilder waren Rock-Bands wie Jimi Hendrix und Cream, aber auch Bluesmusiker wie Muddy Waters und John Lee Hooker. Um 4 Uhr morgens betraten ZZ Top die Bühne der 6. Rockpalast-Nacht und verließen sie erst nach fünf Zugaben um 5.30 Uhr.

Read Full Post »

Robbie Basho Live in Concert, Forlì, Italy. Recorded 11 October 1982. (Vinyl edition Autumn/Winter 2017). released June 27, 2017) Sincere Thanks to Mario Calvitti for providing the unmastered original tape source and Giovanni Picone for organizing and recording the original. Additional Thanks to Maurizio Angeletti and Steffen Basho-Junghans. bandcamp

Read Full Post »

Read Full Post »

Older Posts »