Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Blütensthaub’ Category

Read Full Post »

Read Full Post »

Baizhang: Falls du dich davor fürchtest, im Moment des Todes vor Angst verrückt zu werden und die Freiheit nicht erlangen zu können, dann solltest du zuerst einmal jetzt, in diesem Augenblick, frei sein. Dann wird alles gutgehen. Sei jetzt, in diesem Augenblick, frei von allen Verhaftungen mit den Dingen und lasse dich nicht von intellektuellen Interpretationen fesseln. Dann wirst du frei sein.

Read Full Post »

Read Full Post »

Dichtung von Dylan Thomas (Foto) / Rezitation: Martin Wuttke / Anmerkung: Es war schon schwierig genug, das Zeug zu schreiben. Verlangen Sie nicht von mir, darüber noch etwas zu sagen. (Dylan Thomas)

Als ich noch jung war und leicht unter den Apfelzweigen Rund um das trällernde Haus, und so glücklich war wie das Gras grün Und die Nacht überm Talgrund voll Sternen, Ließ Schwager Zeit mich Holla rufen und klettern Golden in seiner Augen Erntezeit, Und geehrt bei den Heuwagen war ich der Prinz, der Apfelstädte Und einmal vor tiefer Zeit gebot ich den Bäumen und Blättern Mit Maßliebchen und Gerste Die Flüsse des unreif fallenden Lichtes hinunterzuziehn Und als ich grün war und sorglos, berühmt bei den Scheunen..,…

Read Full Post »

Ich erinnere mich gelesen zu haben: Du sitzt mitten in einem Raum auf einem Stuhl. Der Abstand zu den Wänden ist jeweils gleich. Du schaust nur in  eine Richtung. Dort befindet sich ein Fenster. Menschen gehen an dem Fenster vorbei, manch einer schaut herein und sieht dich. Die Dinge sind unruhig. Du sitzt auf deinem Stuhl, schweigst, die Augen geöffnet. Der Raum ist leer und licht. Du betrachtest das Fenster und bemerkst, wie es sich langsam auflöst und verschwindet. Vier leere, lichte Wände, die sich ebenfalls auflösen. Eine Bewusstseinskammer, die abgetrennt ist von der Welt, die sie umgibt. Du bist nun entspannt und nimmst nur die Leere wahr. Bald löst sich auch die Kammer in Licht auf. Wie Du!

Read Full Post »

Dichtung von Johann Ludwig Tieck entst. 1799 / Rezitation: Hans-Eckart Eckhardt (Foto) / Anmerkung: Und keiner wird zur Demut aufwärts schweben, Der nicht zuvor um seinen Stolz gewußt. (J.L. Tieck)

Read Full Post »

Ein unbekannter japanischer Meister:

Wenn dein Bogen zerbrochen ist

und du hast keine Pfeile mehr,

dann schieße!

Schieße mit deinem ganzen Sein!

Read Full Post »

kazephoto _ 4 K 癒しの自然風景

Read Full Post »

Older Posts »