Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘China’

DLR – Freitag, 26. November 2021 um 00:05 (Ursendung)hoerspielundfeature.de

Auf der Suche nach einem Testgelände für Atomwaffen stieß die chinesische Zentralregierung Ende der 1950er Jahre auf den ausgetrockneten Salzsee „Lop Nor“. Echo Ho und Ulrike Janssen komponieren ein Hörstück über einen weitgehend vergessenen Ort.

Auf Satellitenbildern erinnert das ausgetrocknete Seebett an eine übergroße Ohrmuschel. Der „See, in den viele Quellen zusammenströmen“, so sein mongolischer Name, liegt heute in Xinjiang, einem autonomen Gebiet im Nordwesten Chinas. 1964 machte die chinesische Zentralregierung nördlich des Seebeckens erste Atomwaffentests. Der nukleare Fallout breitete sich aus wie Schallwellen. Vor dem zerdehnten Sound einer Atomexplosion erzählen die Künstlerinnen von den Mythen und Relikten zahlreicher Zivilisationen, die einst am Ufer des Sees lebten. (Hördat)

Read Full Post »

Read Full Post »

Eine Weltgemeinschaft in Frieden und Gerechtigkeit, ohne Diskriminierung und Ausbeutung, ohne Hierarchien und Grenzen. Diese Utopie hat der Philosoph und Reformer Kang Youwei um 1900 in China niedergeschrieben. Seiner Zeit weit voraus schuf er eine Philosophie, die zum Weltfrieden führen sollte. – hier

Read Full Post »

Im alten China wurden Bambusnadeln bei der Heilmethode der Akupunktur verwendet. Sie wurden genau an der richtigen Stelle am Körper angesetzt und bewirkten eine erstaunlich gute Heilwirkung. Diese Heil-Methode ist heute auch im Westen unbestritten, sie erfordert eine gründliche fachliche Ausbildung. Es gibt auch bei uns wahre Könner der Akupunktur. Dōgen vergleicht in diesem Kapitel 27 die Meditations-Praxis des Zazen mit einer solchen erstaunlich gut wirksamen und heilenden Nadel. – yudoblog-f.blogspot.com

Read Full Post »

Der Daoismus, eine alte chinesische Weisheitslehre, hat eine Wirklichkeitssicht entwickelt, die sich von der des Abendlandes grundlegend unterscheidet und sie doch komplementär ergänzt. Autor: Andreas Geyer

https://beta.ardaudiothek.de/radiowissen/die-seele-chinas-zur-aktualitaet-daoistischer-ideen/78752826

radioWissen Der Daoismus – Dem Leben seinen Lauf lassen

Der Daoismus gehört zu den drei religiös-philosophischen Strömungen, die das geistige Leben Chinas von der Antike bis in unsere Gegenwart prägen: Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus. Autorin: Claudia Simone Dorchain

https://beta.ardaudiothek.de/radiowissen/der-daoismus-dem-leben-seinen-lauf-lassen/78759020

Read Full Post »

A short lyrical document about an ancient Oriental discipline, this film moves from the streets of China, where the people practice Tai-Chi daily, to North America, where the same movements are executed by a solitary figure in a park. Directed by Irene Angelico – 1978 | 10 min

Read Full Post »

Das I Ging stellt als einziges der alten Weisheitsbücher die Wandlung in den Mittelpunkt seiner Weltbetrachtung und sieht in der Zeit einen wesentlichen Faktor für den Aufbau der Welt und die Entwicklung des Individuums. Die Zeit wird hier nicht als negative und zerstörerische Gewalt angesehen, die man fürchtet und mit der man nichts zu schaffen haben mag, sondern als Essenz des Lebens. Deswegen steht die Zeit auch nicht im Gegensatz zu Ewigen; sie ist vielmehr das, wodurch sich das Ewige offenbart.

Das Buch der Wandlung i Ging – Das große Weisheits- und Orakelbuch. O.W. Barth.

Read Full Post »

How I started: A few weeks ago, one day I watched ice water dripping from the icicles hanging on our eaves and thinking about the talk I had with Weiting the other night, regarding Guqin rhythm. I remember reading from Yu Gu Zhai Qin Pu (1855) which talked about how guqin music rhythm is nature’s rhythm…

Read Full Post »

1980 Born in Zhejiang Province, China. Chen Wei started off as an experimental musician and later on turned to photography. His photographs recall a rehearsal stage: combining different elements of different scenes and rearranging them together, the appearance of certain objects are intentional as to create a specific scene. Chen Wei tries to use this overlap between the idea of the rehearsal and the reality of the image, showing the diverse realities and contradictions that exist.

Read Full Post »

Older Posts »