Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sci Fi’

Zombie Crisis

Read Full Post »

Sean Nault ist Detektiv und für die Mordkommission tätig. Er lebt auf einer Welt, auf der die Technologie durch Magie betrieben wird. An die Wissenschaft glaubt hier niemand. Und die, die glauben, dass die Wissenschaft mehr als nur dem Reich der Mythen und Märchen zuzurechnen ist, werden als Pragmatiker verunglimpft.

Read Full Post »

„Im Jahr 95 nach Hiroshima“ geht die Erde einer neuen Eiszeit entgegen. In Europa drängen sich die Menschen schon auf immer enger werdendem Raum zusammen und fristen unter ärmlichsten Bedingungen ihr Leben. Das Interesse der Wissenschaft jedoch gilt nach wie vor ungebrochen primär der Weltraumforschung: Die amerikanischen Astronauten Dr. John Federbaum und Dr. Harry-Danielson sind gerade auf Toro gelandet, dem zweiten Mond der Erde, der wegen seiner komplizierten Umlaufbahn erst vor kurzem entdeckt worden ist. Sie sollen das Schicksal von vier Wissenschaftlern klären, die dort für einige Jahre in Raumstationen einquartiert wurden, um die kosmische Strahlung zu erforschen.

Read Full Post »

Samstag, 17.04.2021. 15:05 bis 17:00 Uhr BAYERN 2

Wir, erstmals veröffentlicht 1924, gilt als Vorläufer der dystopischen Romane Brave New World von Aldous Huxley und 1984 von George Orwell. Beherrscht vom allmächtigen „Wohltäter“, bewacht von den allgegenwärtigen „Beschützern“, reguliert der „Einzige Staat“ das Leben seiner Bewohner nach einheitlichen, logisch-vernunftbezogenen Regeln. Eine gläserne Welt, durchsichtig, geheimnisvoll. Das angestrebte totale Glück aber hat er noch nicht verwirklichen können, denn in dem Land hinter der Grünen Mauer, abgeriegelt von der funktional-städtischen Welt des „Einzigen Staates“, gibt es noch jene chaotische, von Pflanzen, Tieren und beängstigend menschenähnlichen Lebewesen bewohnte irrationale Welt. Mit dieser Welt nun gerät die Nummer „D 503“, Ingenieur und Weltraumflugkörperkonstrukteur, in widerwillige Berührung. Er spürt, dass zwischen dieser gefährlichen Sphäre fantastischer Freiheit und der geheimnisvollen Frau, die er kennengelernt hat, und die eine Nummer trägt wie er selbst, ein Zusammenhang besteht.

Jewgenij Iwanowitsch Samjatin, geb. 1884 in Lebedjan, gest. 1937 in Paris, Revolutionär und Schriftsteller. 

Read Full Post »

WDR 3 – Mittwoch, 24. Februar 2021 um 19:04 Uhr

2022 – Die Klimakatastrophe ist eingetreten, der Meeresspiegel weltweit angestiegen. Mitteleuropa – oder was davon noch übrig ist – gehört jetzt zu den neuen Tropen. Ganze Länder wie Holland oder Dänemark sind von der Landkarte verschwunden. Wo sie einst waren, peitschen jetzt Taifune über die Lagunen. Die Bewohner der überfluteten, langsam zusammenstürzenden Großstädte werden zunehmend von resistenten Krankheitserregern dahingerafft.

Auf der Flucht vor dem sicheren Tod wagen sich der Ex-Journalist Peter Müller und seine Frau Bea mit ihrer Yacht auf die riesige neue Ostsee hinaus. Ihr Ziel: Die Emigrantenparadiese Skandinavien, Grönland oder Nordkanada. Nach einem verheerenden Sturm landen sie am Ufer einer seltsamen Insel, auf der Schreckliches vor sich geht: Der geniale Genetiker Jakob Mühlheimer hat in dem Irrglauben, die Menschheit retten zu können, einen Realität gewordenen Albtraum erschaffen. Und sein grausiges Experiment ist, wie es scheint, nicht mehr zu stoppen. – Hörbar: WDR 3

Read Full Post »

NZZ, 16.1.2021. Fragen aus der Beklemmung des Lockdowns: Isaac Asimov, der hellsichtige Visionär unter den Science-Fiction-Autoren, schildert in seinem Roman „Die nackte Sonne“ eine zukünftige Zivilisation auf dem Planeten Solaria, wo die Zahl der Computer und Roboter die Zahl der Menschen um das Zehntausendfache übertrifft. Solarianer meiden physischen Kontakt und Gruppenbildungen – sie haben eine Agoraphobie. Kommuniziert wird deshalb nicht mehr von Angesicht zu Angesicht, sondern nur noch über holografische Telepräsenz. In Solaria ist es ebenso leicht, einen Kontakt über eine grosse Distanz wie in der Nachbarschaft zu knüpfen, oder genauer: den Unterschied gibt es nicht mehr, nur noch virtuelle Bekanntschaften…,.. Filosofaxen

 

Read Full Post »

Als eine Krankheit die gesamte Menschheit in lebende Tote verwandelt, wird der letzte Mann auf Erden zum Vampirjäger wider Willen.

Read Full Post »

Eine sechsköpfige Forschergruppe begibt sich auf eine Planetenexpedition. Zum Team gehört auch ein Emphat, d. h. ein Mann, der die seltene Gabe hat, die Gefühle und Empfindungen seiner Umgebung genauestens zu erspüren. Die Forscher stoßen auf einen grünen Planeten, auf dem zwar keinerlei tierische oder menschliche Wesen zu finden sind, dafür aber um so mehr pflanzliches Leben. Der Planet ist überzogen mit einem gigantischen Wurzelsystem, das an die Zellverbindungen eines riesigen Gehirns erinnert.

Read Full Post »

Die Bewohner von Chroma bringen die Erde durch die Intensivierung der Sonnenaktivitäten in arge Bedrängnis. Was für Ihren Planten lebenswichtig ist, kann für die Erde tödlich sein. MacLane soll heimlich Verhandlungen mit Chroma führen. Zu seiner Überraschung wird der Planet von Frauen regiert.

Read Full Post »

Older Posts »