Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Photographie’ Category

Advertisements

Read Full Post »

What living director has drawn the descriptor “surreal” more often than David Lynch? If you’ve seen, or rather experienced, a few of his films — particularly EraserheadLost HighwayMulholland Dr., or Inland Empire, or even the first half of his television series Twin Peaks — you know he’s earned it. Like any surrealist worth his salt, Lynch creates his own version of reality, with its own set of often unfathomable and inexplicably but emotionally and psychologically resonant qualities. In 1987, the year after his breakthrough Blue Velvet opened in theaters, the BBC apparently thought him enough of an authority on the matter of cinematic surrealism to enlist him to present an episode of Arena on the subject.

http://www.openculture.com/2013/10/david-lynch-presents-the-history-of-surrealist-film-1987.html

Read Full Post »

Ruhr bei Witten

Read Full Post »

Heute: Tour 52 Neckargemünd – Burgfeste Dilsberg – Neckarsteinach  

Man muss warten können. Wenn man geht, von einem Punkt, von einem Ort zum nächsten, gleichgültig, ob schnell oder langsam und wie weit auch immer, dann muss man warten können.Es muss ein erwartungsloses Warten sein, eines, das nicht zwanghaft darauf ausgerichtet ist…

http://wirschum.de + http://wirschum.de/2018/07/06/tour-52-neckargemuend-burgfeste-dilsberg-neckarsteinach/

Read Full Post »

Read Full Post »

In Salerno, südlich von Neapel gelegen, 130 000 Einwohner, stehen umbauter Raum und Grün in recht harmonischem Verhältnis zueinander. Im Mittelalter war die Stadt berühmt für ihre medizinische Fakultät und ihre wasserreichen Gärten, in denen eine Vielzahl von Heilkräutern gezogen wurden. An diese Vergangenheit knüpft sie selbstbewusst an: „Es kommt nicht drauf an, das Vergangene […]

über Reise nach Salerno (1): Neues Leben — GERDA KAZAKOU

Read Full Post »

http://westfalenlob.bankstil.de/konferenz-der-wert-von-insekten

Read Full Post »

Older Posts »