Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘News’

RBB Kultur – Samstag, 15. Januar 2022 um 14:00 Uhr (Ursendung)

Ein rosafarbener Schnellhefter mit der Aufschrift „Endlösung“. In dieser Akte enthalten ist das Protokoll der Wannsee-Konferenz vom Januar 1942. Dort beschlossen 15 Männer, dass 11 Millionen europäischer Juden für die „Endlösung in Betracht kommen“. Die Alliierten erfuhren bereits durch abgehörte Funksprüche, darunter auch denen von Adolf Eichmann, von den Massenmorden. Aber könnte man den Verantwortlichen die Verbrechen auch durch schriftliche Dokumente beweisen? Das Auswärtige Amt befahl 1944/45 alle 30 Exemplare des Protokolls zu vernichten – doch eine Ausfertigung entging der Verbrennung und wurde zwei Jahre später durch Zufall von den Alliierten gefunden. Tomas Fitzel erzählt die Geschichte dieser Akte.

Read Full Post »

Deutschlandfunk – Sonntag, 9. Januar 2022 um 20:05 Uhr – Von Uta Rüenauver

Am Anfang des Spazierengehens steht ein Versprechen: Freiheit. Die Verlockung, sich zu verlaufen und dabei zu finden – sich selbst und anderes. Kein Wunder, dass das Spazierengehen für manche mehr ist als ein Gang um den Block. Die Corona-Pandemie hat dem Spazierengehen einen unverhofften Hype beschert. Die an den heimischen Schreibtisch gefesselten Menschen, beraubt auch der meisten Sport- und Freizeitmöglichkeiten, trieb es auf die Straßen, auf die Felder, in die Parks und in die Wälder. Eigentlich aber führt das absichtslose, müßiggängerische Gehen in einer beschleunigten, auf Effizienz ausgerichteten Welt ein eher glanzloses Dasein. Lieber wird, soll’s nicht gleich handfester Sport sein, gewalkt oder gewandert. Und für die lahmen Langweiler bleibt der Sonntagsspaziergang und gelegentliches Füßevertreten. Doch eines spüren wir alle: Der Spaziergang bietet uns neben frischer Luft und Bewegung auch die kleine Freiheit, kurz dem Alltagstrott zu entfliehen.

 

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

»Eine Frau singt von Liebe und Tod. Herden von Glocken wandern durch die Nacht. Die Schritte auf knirschendem Sand entfernen sich langsam. Der Atem bricht ab. Wie eine Nebelwand weht ein Orchester von Muschelhörnern heran und bringt große Ruhe. Ein Greis murmelt etwas von der Kraft, die überall ist, dann fliegen die Raketen los, und der Mann geht die Treppe hinab, auf die Straße hinaus. Wo schon die Hubschrauber warten, geladen mit lärmigen Ohrwürmern in der Jetztzeit. Jemand reißt alle Klänge in Stücke. Der Mann hustet. Er blättert die Seite um …

Das Buch der Träume: eine Komposition für Stimmen von Menschen, von Tieren, von Landschaften, für Geräusche, Klänge und Musik. Das Buch der Träume: die Erzählweise eines Traums – irrational, alogisch, surreal … « Ronald Steckel

digitized cassette tape, private archive of Winfried Noack

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Older Posts »