Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kybernetik’

Ein Gespräch mit Hans-Christian Dany über sein Buch „Morgen werde ich Idiot“ thematisiert Beziehungen von Kybernetik und Kontrollgesellschaft und Fragen möglichen Widerstands.

Read Full Post »

Roboter, Cyborgs, künstliche Intelligenz: Der Gedanke, dass sich technische Entwicklungen verselbstständigen könnte ist uns allen vertraut. Doch wie real ist diese Befürchtung – handelt es sich um eine Möglichkeit oder eine Fantasie?

Der Kybernetiker Thomas Rid ging im Gespräch mit Deutschlandradio Kultur zunächst den Ursprüngen solcher Mensch-Maschine-Theorien nach.

Rid, der in London am King’s College im War Department arbeitet, hat soeben ein Buch über das Thema geschrieben. Es heißt: „Maschinendämmerung: Eine kurze Geschichte der Kybernetik„.- deutschlandradiokultur.de

Read Full Post »

SWR2 Wissen – http://swrmediathek.de/player.htm?show=7688fe40-ada7-11e3-a8cc-0026b975f2e6

Read Full Post »

Vortrag des Philosophen und Logikers Gotthard Günther von 1965

Gotthard Günther (1900-1984) gilt als Begründer der transklassischen mehrwertigen Logik und verbindet erstmals Gedanken und Konzepte klassisch idealistischer Philosophie mit modernen Problemen der Logik, der Kybernetik und der Bewusstseinsforschung. Auf diesem Wege gelingt es ihm den traditionellen Gegensatz zwischen idealistischer und materialistischer Philosophie aufzulösen.

„Es ist kindisch zu behaupten, man habe die klassische Metaphysik abgeschafft, solange man die Logik, die aus dieser Metaphysik entsprungen ist, immer noch als das Organon der eigenen Rationalität benutzt.“

(Gotthard Günther: Selbstdarstellung im Spiegel Amerikas.1975)

Read Full Post »

Read Full Post »