Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Künstliche Intelligenz’

Lernfähige Maschinen werden immer leistungsfähiger – mit weitreichenden Folgen für die Gesellschaft. Spätestens wenn intelligente Software sich selbst verbessert und ihre eigene Hardware konstruiert, wird Künstliche Intelligenz der menschlichen überlegen sein. Max Tegmark will uns mit seinem Buch darauf vorbereiten. – Von Michael Lange. DLF

Ob Menschen … noch gebraucht oder wenigstens geduldet werden, wird davon abhängen, ob wir der Software die richtigen Ziele einprogrammiert haben …

Advertisements

Read Full Post »

Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist HEUTE um 19:00 online via Livestream zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung – der liveChat. Über den Skype account „cropfm“ ist es möglich, sich live am Gespräch zu beteiligen.

Es gibt wohl nur wenige Themen, die in den vergangenen Jahren derart kontrovers diskutiert wurden, wie die Verheißungen und Gefahren der Künstlichen Intelligenz (KI). Mein Gast Dr. Roman Kern beschäftigt sich seit vielen Jahren u.a. intensiv mit der Grundlagenforschung für Maschinelles Lernen, Deep Learning und Big Data und schlägt auch die Brücke zu praktischen Anwendungen in der Industrie. Er ist live zu Gast, um über Möglichkeiten und Grenzen der Künstlichen Intelligenz zu berichten.

Während die einen nicht müde werden davor zu warnen, sich der künstlichen Intelligenz völlig auszuliefern, wie z.B. Elon Musk es immer wieder tut, ist KI für andere, wie Ray Kurzweil, erst der Beginn einer utopischen Entwicklung, an deren Ende künstliches Bewusstsein, hyperintelligente Systeme und die Verschmelzung von Mensch und Maschine stehen.

http://cropfm.at/frontpage

Read Full Post »

Roboter, Cyborgs, künstliche Intelligenz: Der Gedanke, dass sich technische Entwicklungen verselbstständigen könnte ist uns allen vertraut. Doch wie real ist diese Befürchtung – handelt es sich um eine Möglichkeit oder eine Fantasie?

Der Kybernetiker Thomas Rid ging im Gespräch mit Deutschlandradio Kultur zunächst den Ursprüngen solcher Mensch-Maschine-Theorien nach.

Rid, der in London am King’s College im War Department arbeitet, hat soeben ein Buch über das Thema geschrieben. Es heißt: „Maschinendämmerung: Eine kurze Geschichte der Kybernetik„.- deutschlandradiokultur.de

Read Full Post »