Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wolfgang Schiffer’

Man stelle sich vor: Etwas Liebgewonnenes wurde zerschnitten, man versucht die einzelnen Teile erstmal notdürftig mit Klebeband auf Karton zu fixieren. Später, nimmt man sich in Ruhe der Sache an, entfernt das Klebeband. Klebstoffreste bleiben auf dem Karton sichtbar, während man das Puzzle betrachtet, analysiert und zu einem nunmehr neuen Bild zusammenzufügen versucht. Buch mit […]

„Wieso erinnere ich mich?“ fragt Wolfgang Schiffer in „DASS DIE ERDE EINEN BUCKEL WERFE“ – Rezension — spiegelungen
Werbung

Read Full Post »

Der Niederländer Rob van Essen beschattet sich selbst. Die ersten Szenen des Romans Der gute Sohn lassen nichts Gutes ahnen. Da rückt an der Kasse im Supermarkt eine nachfolgende Kundin dem Erzähler derart nah auf die Pelle, dass beinahe sein buddhistisches Anti-Aggressionstraining versagt, zu Hause versagt sich der Relax-Sessel, das einzig verbliebene Erbstück seiner kürzlich […]

über Der gute Sohn — Wortspiele: Ein literarischer Blog

Read Full Post »

Drei Gedichte aus dem Gedichtband “Gedichte erinnern meine Stimme“ von Sigurdur Pálsson Aus dem Isländischen übertragen von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer

Wörter und Träume — Wortspiele: Ein literarischer Blog

Read Full Post »

WDR 3 LesungDer Isländer Ragnar Helgi Ólafsson, Jahrgang 1971, arbeitet als Grafikdesigner, bildender Künstler, Musiker, Verleger und Schriftsteller. Er lebt in Reykjavík. In seinem jüngst auf Deutsch erschienenen „Handbuch des Erinnerns und Vergessens“ erteilt er auch „praktische Ratschläge“ dazu. Aus dem Isländischen übersetzt von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer. // Gelesen von Wolfgang Schiffer. WDR 3

Read Full Post »

Kann neue Poesie ein ganzes Land in Aufruhr versetzen? Offensichtlich – wenn es sich um eine Insel handelt, deren nationale Identität mit auf einer Jahrhunderte alten literarischen Tradition beruht. In Island brach in den 1950er Jahren ein spektakulärer Lyrikstreit aus. // ardaudiothek.de

Read Full Post »

In den Niederlanden gilt J. J. Voskuil als Bestsellerautor. Sein siebenteiliges Romanepos „Das Büro“ ließ die Fans vor den Buchhandlungen Schlange stehen. Es folgt über dreißig Jahre hinweg dem Volkskundler Maarten Koning durch seinen Arbeitsalltag in einem skurrilen Amsterdamer Institut.

Gelesen von Wolfgang Schiffer – Hier zum Nachhören, befristet bis zum 25. Mai 2019.

Read Full Post »

Diese Lyrik ist unglaublich politisch und großartig. Ein Band, der in seiner Knappheit, Emotion und seinen Wiederholungen eine kunstvolle Wucht darstellt. Es ist Literatur, die allgemeine Gültigkeit besitzt und durch die verspielte, leicht wirkende Sprache im Leser viele Gefühle und Gedanken weckt. Linda Vilhjálmsdóttir ist eine bedeutende und zeitgenössische Lyrikerin Islands. „Freiheit“, d.h. „Frelsi“  erschien bereits 2015 in Island und wurde als eine der wichtigsten Neuerscheinungen gefeiert. Es sind kluge, sehr emotionale und kraftvolle Texte.

Linda Vilhjálmsdóttir: „Freiheit“

https://wolfgangschiffer.wordpress.com/2018/03/28/europaeischer-dichter-der-freiheit/

Read Full Post »

Wintersonnenwende!

Und immer noch weit und breit kein Schnee, nur Regen, Regen, Regen … Da lese ich mir zum Trost weiterhin einige meiner Schnee – und Wintergedichte vor …

Kaltgeplatztes Grau liegt auf dem Acker,

die schwarzen Vögel picken sich die Schnäbel krumm
und fliegen auf, verstört.

Gestern noch haben wir getanzt und im Scherz gesagt,
wir tanzen auf einem sterbenden Planeten.
Heute hats sicher einen zu Boden geschlagen,
morgen schlägts dich.

Ists wirklich kaum Morgen zu nennen, was da
über die Felder weht?
Ist keine Aussicht auf Tag?

Am Abend greift Wind unters Dach und
lässt auf dem First die Worte frieren.

Ich dachte, die Seite ist eingestellt. Aber hier in Wort und Bild: https://wolfgangschiffer.wordpress.com/

Read Full Post »

WDR 3 Kultur am Mittag | 01.03.2018 | 09:00 Min.

Ragnar Helgi Ólafssons Lyrikband „Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden können“ ist kürzlich auf Deutsch erschienen. Übersetzer Wolfgang Schiffer stellt den Lyriker vor – in WDR 3 und im Kultursalon Freiraum in Köln am 4. März 2018. – WDR 3

Lies auch: fixpoetry.com

Read Full Post »

Older Posts »