Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Winter’

Read Full Post »

Read Full Post »

Anders als viele andere Pelz-oder Nagetiere halten Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) keinen Winterschlaf, sondern lediglich Winterruhe. Bei schlechtem Wetter verlassen sie manchmal tagelang ihren Kobel nicht und zeigen auch sonst in den Wintermonaten wenig Aktivität. Dadurch verlangsamt sich ihr Stoffwechsel und sie brauchen nicht soviel Nahrung wie zu den anderen Jahreszeiten.

Doch hin und wieder treibt sie der Hunger aus ihren Kobeln, und dann muss die Nahrungssituation gesichert sein, selbst wenn eine dicke Schneeschicht die Erde bedeckt. – Naturgucker auf Facebook, Facebook

Read Full Post »

Winterfrüchte

Die Nummer eins der Winterfruchtempfehlungen ist die Birne. Birnen nähren das „Yin“ und bewässern. Im Winter wird die Haut dünner, trocken und juckt sogar oft. Der Verzehr von Birnen erleichtert Hustenbeschwerden und verbessert trockene, juckende Haut. Äpfel sind im Winter ebenfalls sehr zu empfehlen. Äpfel und Birnen sind von „neutraler“ Natur, was sie zu bevorzugten Früchten im Winter macht.

Read Full Post »

Wie der Tag aus der Nacht hervorgeht, so wird das Jahr in der Mitte des Winters neu geboren. Die Wintersonnenwende ist die Geburtsstunde des neuen Jahres. Jahr für Jahr im ewigen Kreislauf. Es kann wohl kein besseres Sinnbild wiedergegeben werden, für die Wiederkehr der Sonne, als rund um den Festen der Wintersonnenwende. Dieser Wendepunkt fällt in diesem Jahr auf den 21. Dezember, um 23:23 Uhr.

https://www.celticgarden.de/2018/12/wintersonnenwende-die-wiederkehr-der-sonne/

Read Full Post »

Voces 8 : For now I am winter

Read Full Post »

„Draußen schneite es still vor sich hin, und er liebte seit seiner Kindheit das schwerelose weiße Zauberballett der Flocken, als werde es von Anbeginn eigens für ihn getanzt.“

Read Full Post »

Viele Menschen leiden im Winter unter niedergeschlagener Stimmung, Antriebsschwäche und verstärkter Müdigkeit. Welche Hausmittel gegen eine Winterdepression helfen und welche vorbeugenden Maßnahmen Sie treffen können, lesen Sie hier. Depressive Verstimmungen in der dunklen Jahreszeit beginnen häufig bereits als Herbstdepression und sind nicht zuletzt durch Lichtmangel bedingt. Während Johanniskraut und warme Farben das fehlende Sonnenlicht ersetzen, kann eine blutreinigende Herbstkur den Organismus von körperlichen Giften befreien.- heilpraxisnet

Read Full Post »

85075087

Read Full Post »

« Newer Posts