Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wiedergeburt’

Den Titel hat mir Heinrich Heine eingehaucht. Das hätte er wohl besser nicht getan. Zu leicht suggeriert der Kerl seinen rheinisch-spöttischen Ton, und zudem trifft sein altes Buch nicht mehr den heutigen religiösen status quo, …

Trotzdem behauptet eine Reihe von Autoren, eine Wiedergeburt der Religion finde heute statt. Die einen führen als Grund die politischen Wirkungen des polnischen Papstes an, der andere den Iran seit Khomeini. Bush jr., sagt man, habe seine zweite Wahl nur mit Hilfe religiöser Gruppen gewonnen. Andere führen an, alte Probleme dauerten ungelöst fort: Krebs und Aids, Tod, Erdbeben und Tsunami. Die Sensibilität scheint gestiegen: Die Hoffnung auf Fortschritt nimmt ab; Zukunftserwartungen wurden gedämpft. Wer wüsste noch zu sagen, die Zukunft einer Illusion sei ihr Untergang? Staatsverschuldung, Finanz- und Wirtschaftskrise und die Misere der dritten Welt zerstören Illusionen; manche suchen Sicherung in der Religion. Philosophen fragen nach Religion. Dabei ist ihr Vernunftkonzept weicher, weniger monolithisch, also pluralistischer und historischer geworden.

information-philosophie.de

information-philosophie.de – Sammlung

Read Full Post »

In den ältesten, überlieferten Schriften Indiens, den Veden, findet die Wiedergeburt keine Erwähnung. Erst im 5. Jahrhundert vor Christus kam der Gedanke vom zyklischen Leben und damit der Wiedergeburt auf, sagt Religionswissenschaftler und Zen-Lehrer Michael von Brück. Welche Vorstellungen von Leben und Tod stehen dahinter?

http://www.deutschlandradiokultur.de/von-lebens-und-weltzyklen-wiedergeburt-im-hinduismus-und.1278.de.html?dram:article_id=364272

 

Read Full Post »