Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Umwelt’

Anlaß ist, außer mehr bürokratischem Aufwand, ein neuer Erlaß zur Gülleverordnung. Ebenfalls das anstehende Verbot von Glyphosat und eingeschränkte Nutzung von Pestiziden. Hinzu kommen neue Bestimmungen zum Schutz der Tiere in der Massentierhaltung. Alles Dinge, die dem traditionellen, alteingesessenen Landwirten nicht gefallen. Man würde lieber so weitermachen wie bisher…,..

Landwirte Demo

Read Full Post »

das Umweltmagazin aus der Franzigmark – zu hören jeden vierten Dienstag 19 Uhr und in der Wiederholung am Folgetag 10 Uhr – meist live aus dem Schulumweltzentrum des B.U.N.D. Franzigmark in Halle/S.

http://radiocorax.de/schwarzkehlchen-2/

Read Full Post »

Einer Studie des Umweltbundesamtes zufolge sind Kostensteigerungen um bis zu 45 Prozent zu befürchten. Eine vierköpfige Familie müsste dann bis zu 134 Euro im Jahr mehr bezahlen. Als Grund für die die Verteuerung gibt die Behörde die hohe Belastung des Grundwassers mit Nitrat an. Über 27 Prozent der Vorkommen überschritten derzeit den Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter. Sollte sich daran nichts ändern, müssten die Wasserversorger zu teuren Aufbereitungsmethoden greifen. Besonders Gebiete mit landwirtschaftlich intensiv genutzten Flächen sind mit zu viel Stickstoff durch Gülle, Mist oder Mineraldünger belastet.- DLF

Read Full Post »

Muss der Sprachmüll es wieder richten?

In Chinas Norden herrscht derzeit extremer Smog. In Peking wurde nun erstmals in diesem Jahr die höchste Warnstufe ausgerufen. Einige der am stärksten befahrenen Straßen der Stadt wurden gesperrt, fast 300 Flüge gestrichen. Die Feinstaubbelastung ist mehr als 20 Mal so hoch wie von der Weltgesundheitsorganisation WHO als unbedenklich angesehen. Inzwischen ist für den Extrem-Smog ein neues Wort geprägt worden: „Airpocalypse“, ein Kunstwort aus „air pollution“ und „apocalypse“.

http://www.klimaretter.info/umwelt/nachricht/22453-china-kaempft-mit-airpocalypse

Read Full Post »