Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tschernobyl’

Die ukrainische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch hat über mehrere Jahre mit Menschen gesprochen, für die der GAU von Tschernobyl am 26. April 1986 zum zentralen Ereignis ihres Lebens wurde.

Ihr Hörspiel lässt den „Chor lebendiger Stimmen“ zu Wort kommen. – Hörspielzeit

Read Full Post »

Das rostige Riesenrad eines verlassenen Vergnügungsparks, leere Hochhaussiedlungen, ein verfallenes Schwimmbad und verwaiste Kinderbetten – ein neues Video zeigt die ukrainische Geisterstadt Prypjat bei Tschernobyl aus einer bedrückenden Perspektive.

 Der britische Filmemacher Danny Cooke hat auf der Videoplattform Vimeo einen Kurzfilm veröffentlicht, der die verlassene Gegend rund um Tschernobyl zeigt, und zwar überwiegend von oben. Mithilfe einer Drohne hat Cooke aus der Luft gefilmt, die Kamera fliegt über die nach der Atomkatastrophe zurückgelassene Stadt, über düstere Betonklötze und viel Wald, der sich das Gebiet nach und nach zurückerobert.

So entstanden unter dem Titel „Postcards from Pripyat, Chernobyl“ drei Minuten schaurig-schöne Tristesse: www.spiegel.de/

Read Full Post »

EINE UNABHÄNGIGE WISSENSCHAFTLICHE EINSCHÄTZUNG DER AUSWIRKUNGEN AUF
GESUNDHEIT UND UMWELT 20 JAHRE NACH DER NUKLEAREN KATASTROPHE UND DIE
KRITISCHE ANALYSE EINES KÜRZLICH VON DER INTERNATIONALEN
ATOMENERGIEBEHÖRDE (IAEA) UND DER WELTGESUNDHEITSORGANISATION (WHO)
VERÖFFENTLICHTEN BERICHTS

AUTOREN_ Ian Fairlie, PhD, Großbritannien. David Sumner, DPhil, Großbritannien

http://www.chernobylreport.org/summary-de.pdf

IM AUFTRAG VON_ Rebecca Harms, MEP, Greens/EFA in the European Parliament

Read Full Post »