Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Thomas Pynchon’

„Wer die Wahrheit beansprucht, den verlässt sie. In Dienst genommen oder gezwungen wird die Historik stets nur von niedrigen Interessen. Sie ist zu unschuldig, als daß man sie in Griffweite irgendeines Machthabers lassen könnte-, der sie nur zu berühren braucht, und ihre ganze Glaubwürdigkeit ist in einem Augenblick dahin, als wäre sie nie gewesen. Sie muß vielmehr liebevoll und in allen Ehren umsorgt werden, und zwar von Fabulisten und Fälschern, Dichterlingen und Verrückten jeglicher Couleur, Meistern der Verlarvung, welche ihre Kleidung, Toilette, Haltung und eine Sprache schaffen, die gewandt genug ist, nicht die Begierden, ja nicht einmal die Neugier des Staates zu wecken. Äsop war gezwungen, Fabeln zu erzählen.“

Read Full Post »

In seiner Kurzgeschichte »Under the Rose« (erstmals im Mai 1961 erschienen; dt. »Unter dem Siegel« – in: Spätzünder, Rowohlt, 3. Auflage 2009) erzählt Pynchon eine Agentengeschichte in Nordafrika, die um 1900 und räumlich in Libyen und Ägypten situiert ist. Nicht unwesentlich mag auch sein, dass es um eine Art Vorgeschichte zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs geht.

Thomas Pynchon @ WK-Eins

Read Full Post »

Tanzende Schlierenschatten: Der Babelsberger Regisseur und Filmdozent Robert Bramkamp verfilmt den Pynchon-Roman „Die Enden der Parabel“ https://taz.de/!1221695/

Read Full Post »

Hörspielmagazin Extra – Jenseits der Null

 

Die Produktion des Hörspiels „Die Enden der Parabel“ nach dem Roman des amerikanischen Schriftstellers Thomas Pynchon ist in jeder Hinsicht ein Großprojekt. Erstmalig hat der Autor einer Bearbeitung seines Opus Magnum zugestimmt. In der Regie von Klaus Buhlert ist ein fast 15stündiges, hochkarätig besetztes Hörspiel entstanden.

Die Radiopremiere im Deutschlandfunk startet mit einer großen Pynchon-Radionacht vom 18. auf den 19.April 2020.

Read Full Post »

SWR 2 – Donnerstag, 9. April 2020 um 22:03 Uhr (Ursendung) (Hördat)

»›Gravity’s Rainbow.‹ Dieser Roman beginnt mit einem Albtraum. Pirate Prentice träumt ihn. Nein, Gnade gibt’s nicht mehr! Rettung? Auch negativ. Absolute Zero. Da läuft der Schall rückwärts! Direkt hinein in den Terror von Weltkrieg II.« Klaus Buhlert

Read Full Post »

Mit folgenden Themen:

  • Im Netz und ohne doppelten Boden – Kunst und Künstler in Zeiten von Corona!
  • Klopapier und Kunst – die Künstlerin Anja Luithle veredelt per Handdruckverfahren Toilettenpapier zu Wertpapieren!
  • Kabarett in Zeiten von Corona – Michael Krebs im Skype-Gespräch mit Steffen König!
  • Die Auflösung menschlicher Identitäten und Freiheiten – Thomas Pynchons „Die Enden der Parabel“ jetzt erstmals als Hörspiel – aktueller denn je!
  • Hausarbeit und Kunst – von der Poesie des Alltäglichen – der Stuttgarter Künstler Nicolas Schützinger erlaubt seltene Einblicke in seine Wohngemeinschaft!
  • Kulturtipps für daheim – Livestreams aus dem Staatstheater Mainz und das TV Highlight „Der Überläufer” im April
  • https://www.swrfernsehen.de/kunscht/kunscht-mit-steffen-koenig-vom-24-100.html

Read Full Post »

https://www.ardaudiothek.de/thomas-pynchon-gravity-s-rainbow-die-enden-der-parabel/73456474

Read Full Post »

„Dieser Roman erinnert in seinem überbordenden Reichtum an eine phantastische Wunderkammer“, schwärmt Denis Scheck. „Thomas Pynchon ist eine der Ikonen in der Literaturgeschichte der Gegenwart geworden.“ – SWR2

Read Full Post »

Thomas Pynchon ist ein Meister der postmodernen Literatur. Aber auch ihr größtes Rätsel. Seit Jahrzehnten gibt es keine Bilder von ihm. Interviews gibt er keine, und wenn doch, nur übers Faxgerät. Auf den Spuren eines geheimnisvollen Menschen. Von Boris Kachka
Zunächst ein paar Klarstellungen: Erstens, sein Name wird „Pynch-ON“ ausgesprochen. Zweitens, der große und verblüffende und, ja, sehr auf seine Privatsphäre bedachte Schriftsteller ist nicht wirklich ein Einsiedler. In ausgesuchter Gesellschaft ist er aufgeschlossen und charismatisch. Und trotz seiner berühmten Bugs-Bunny-Hasenzähne hatte er während der letzten 30 Jahre fast immer eine Freundin…,.. dreizehn-magazin.de

Read Full Post »

Older Posts »