Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Taijiquan’

ist ein komplexes Übungssystem, das außerordentlich vielseitig ist. Es ist eine taoistische Bewegungskunst, die Heilgymnastik, Innere Kampfkunst und Meditation integriert.

Als gesundheitsfördernde Übung wirkt T′ai Chi präventiv, und ist ein wichtiges Instrument in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Als Meditationsübung ist T′ai Chi ein Erkenntnisweg, der auf das „Eins-Werden“ mit dem TAO, dem „Großen Ganzen“, dem alles zugrunde liegenden schöpferischen Prinzips, abzielt. Die Überwindung des vom Ich gefühlten Getrennt-Seins ist nicht verschieden von der Erkenntnis der Wahren Wesensnatur.

Alles ist miteinander verbunden, alles im Universum durchdringt sich gegenseitig. Man kann das Teil nicht vom Ganzen trennen …

http://www.tai-chi-werkstatt.de/de

Werbung

Read Full Post »

Lee Chan

Read Full Post »

Read Full Post »

Taijiquan zeichnet sich durch eine besondere Art des Partnertrainings aus, das Tuishou oder Push Hands/Schiebende Hände. Welche Aufgabe diesem speziellen Training in Bezug auf realistische Kampfsituationen zukommt, wird in den verschiedenen Ausrichtungen unterschiedlich bewertet. Ulf Angerer sieht eine Besonderheit des Taijiquan darin, dass der Destrukturierung einer angreifenden Person große Aufmerksamkeit geschenkt wird. Diese Fähigkeit wird durch das Tuishou geschult.

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Older Posts »