Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Taijiquan’

Read Full Post »

Qi Wecken: Ihr Körper sollte nun so entspannt wie möglich sein. Die ersten sechs Arm- und Beinbewegungen dienen dazu, die Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Gelenke zu richten und diese bewusst zu öffnen und zu entspannen. Dazu gehören die Hüftgelenke, Knie, Fußknöchel, Schultergelenke, Ellbogen und Handgelenke. Wenn Sie die Bewegungen nacheinander ausführen, werden diese Gelenke eines nach dem anderen gelockert und entspannt. (23)

Während Sie still dastehen, sollten sie versuchen, geistig zur Ruhe zu kommen und sich völlig auf Ihre Bewegungen zu konzentrieren. Der erste Schritt der mentalen Vorbereitung besteht darin, das Qi in das Dantian sinken zu lassen.

Die Anwendung in der Kampfkunst – Application 1

Read Full Post »

Read Full Post »

A short lyrical document about an ancient Oriental discipline, this film moves from the streets of China, where the people practice Tai-Chi daily, to North America, where the same movements are executed by a solitary figure in a park. Directed by Irene Angelico – 1978 | 10 min

Read Full Post »

Read Full Post »

https://violaherbstlaub.blogspot.com/2021/04/cheng-man-ching-37-movement-tai-chi.html

Read Full Post »

Der einfachste Weg für einen Übergang zum Ziel ist der direkte und gerade Weg; um diesen Weg stabilisieren und aufrechterhalten zu können benötigen wir die Prinzipien der Spiraldynamik. Eine Kugel, die aus dem Revolver geschossen wird, benötigt eine gewisse Drehung, um ihre Flugbahn aufrechterhalten zu können. Der Übergang dieses Projektils ist im Taiji unter dem Begriff Energietransformation bekannt. Die größte Kraft, die in der Spiraldynamik entstehen kann, kommt direkt aus unserem Schwerpunkt oder besser gesagt aus dem Dantian, unserem Energiezentrum…

Der komplette Leitfaden zu Wudang Taiji Wolkenhände

Read Full Post »

Guigen Qigong is a Chinese Medical Qigong for the purpose of Restoring Natural Harmony. This video is Part 1 in the 6 Part video series. http://simonblowqigong.com/

Read Full Post »

„Um zum Haus von Meister Hora, der Hüter aller Zeit, zu gelangen, mußte Momo die Niemals-Gasse passieren. Momo entdeckte, dass sie durch langsam gehen und schließlich durch rückwärts gehen, schneller voran kommt. Auf dem Panzer der Schildkröte erschien der Rat: „RÜCKWÄRTS GEHEN!“. Momo versuchte es. Sie drehte sich um und ging rückwärts. Und plötzlich gelang es ihr, ohne jede Schwierigkeit voran zukommen. Aber es war höchst merkwürdig, was dabei mit ihr geschah. Während sie nämlich so rückwärts ging, dachte sie zugleich auch rückwärts, sie atmete rückwärts, sie empfand rückwärts, kurz, sie lebte rückwärts“. –

(Ingrid Reuther, Qigong Yangsheng Jahreshefte 2009)

Read Full Post »

Older Posts »