Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sven Hanuschek’

Schriftstellerei als Beruf ist kein Spaß, schon gar nicht unter den Bedingungen tiefer Armut, unter denen Schmidt einem großen Teil seiner selbst gestellten Lebensaufgabe nachgegangen ist. Aber „nich großzügich denk’n“ – kann man das unterschreiben bei einem Autor, der als überragender deutschsprachiger Literat der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gelten muss? Jedenfalls können Leser und Leserinnen sich Arno Schmidt kaum als glücklichen Menschen vorstellen. Und den Autor einer Arno-Schmidt-Biografie?

„Jede Biografie, als Lebensgeschichte, ist eine Setzung“, schreibt Sven Hanuschek und zitiert Schmidt: „ein Schriftsteller löst sich ja langsam auf, in seinem Werke; den zurückbleibenden schäbigen Rest besieht man sich besser nicht“.

https://www.fr.de/kultur/literatur/arno-schmidt-der-einzige-bewohnbare-ort-ist-die-literatur-91470545.html

Werbung

Read Full Post »

„Nicht verbogen, aber stark eingeschränkt“: Der Erich-Kästner-Biograph Sven Hanuschek über Kästners Innere Emigration und seine nun erschienenen Kriegstagebücher 1941-1945. Am Mikrofon: Anne-Dore Krohn.- mediathek.rbb-online.de

Read Full Post »