Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sun Su Miao’

Über die Atmung

Sun Su Miao: „Um seinen Geist auf die Atemübung vorzubereiten, muß man sich in einem ruhigen Raum aufhalten, die Tür schließen, eine warme Matte zurechtlegen mit einem Kopfkissen, das ungefähr 2 1/2 Daumen dick ist, sich hinlegen und dann tief mit dem Zwerchfell atmen in der Weise, dass eine Feder, die vor den Nasenlöchern liegt, sich nicht bewegt. 300 mal atmen, bis die Ohren kein Geräusch mehr wahrnehmen, die Augen nichts mehr sehen und kein Gedanke mehr durch den Sinn geht.“

Yasutani Roshi: „Man folgt der Atmung auf diese Weise: Sie versuchen, sich den einziehenden Atem mit dem geistigen Auge anschaulich sichbar zu machen, und dann versuchen Sie, sich den ausströmenden Atem zu veranschaulichen.“

„Atem Sie dreimal durch die Nase ein und dreimal durch den Mund aus. Die Atembewegung ist wie einen Seidenfaden zu spinnen.“ (irg.)

Chang Zu: „Der wahre Mensch atmet bis zu den Fersen.“

Read Full Post »