Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Strukturelle Integration’

ROLFING® wurde von der amerikanischen Biochemikerin Dr. Ida P. Rolf begründet. Anders als viele manuellen Faszientherapien, die im Körper nur einzelne Symptome behandeln, wollte sie die komplexe Gesamtstruktur der Körperhaltung verbessern und nannte ihr System deshalb “Strukturelle Integration”

Ida Pauline Rolf wurde 1896 in New York geboren. Als eine der ersten Frauen erwarb sie dort einen Doktortitel in Biochemie. Ungefähr 1940 behandelte sie das erste Mal eine Patientin mit einer schlecht verheilten Armverletzung auf Grundlage ihrer damaligen Yoga-Erfahrungen. Der Erfolg war insofern überraschend, als die Patientin bis dahin für ihren Arm viel Geld umsonst ausgegeben hatte. Natürlich hatte sie eine Freundin, der niemand helfen konnte und diese Freundin hatte auch eine Freundin …

Neben Yoga, das damals noch ziemlich unbekannt und exotisch war, lernte sie viel von einigen eindrucksvollen Osteopathen. Schließlich entwickelte sie ihren eigenen Stil: das Bindegewebe muss dahin bewegt werden, wo es hin gehört. Um irgendwelche Symptome kümmerte sie sich weniger als darum, den ganzen Körper in eine ausgeglichene Struktur zu bringen – die Symptome und Krankheiten sollen dann von selbst verschwinden.

Ihre erste Veröffentlichung 1963 lautete: “Schwerkraft – ein unerforschter Faktor des Mensch-Seins”.http://www.rolfing.berlin/

Read Full Post »

https://www.youtube.com/watch?v=sXnV7AjMDAg

Der Film informiert über Ziel und Methode des Rolfing, die Körperstruktur des Menschen zu verbessern, was dazu verhilft, sich müheloser und aufrechter zu bewegen…

https://www.youtube.com/watch?v=TkvAaBLoGuY

Während er dabei aktiv bestimmte Bewegungen ausführt, halten, drücken, schieben und ziehen die Hände des Rolfers Muskeln und Gewebe derart, daß sie sich in der Bewegung besser organisieren können. Die Art der Berührung, die von „sanft“ bis „intensiv“ variieren kann, ist dabei eine ganz eigene und nicht mit Massage, Akupressur oder ähnlichem vergleichbar. Es ist mehr ein ständiges Erspüren, Führen/Halten, Vergleichen und wieder Führen des Gewebes in der Bewegung…

Rolfing ist Sehen, Formen und Integrieren. Vor Beginn der ersten Sitzung wird der Klient gründlich betrachtet, um herauszufinden, welches Potential an Integration innerhalb der Sitzungsserie umgesetzt werden kann. Das Alter des Klienten, sein Bewegungsalltag, seine Fitness und eventuell seine Erfahrung in „Körperarbeit“ spielen dabei eine wichtige Rolle…

Read Full Post »