Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Steine’

Advertisements

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Steingarten 1+2

Read Full Post »

Zen Garten

高野山・金剛峯寺 by Alexis Bross

(Quelle: Flickr / alexis_num, via eldritchpopkitsch)

iesuuyr:
“高野山・金剛峯寺 by Alexis Bross
”

Read Full Post »

IMG_5677 IMG_5731

Read Full Post »

Von bunten Steinen, Klangapparaten, Experimenten, belletristischen Werken und anderem berichten Benjamin Bühler und Stefan Rieger mit feinem Sinn für Differenzierungen – Von Alexandre Métraux

Gesteine? Nimmt man Mineraliensammler einmal aus, bewirken sie gemeinhin ergiebige Langeweile. Fragt man danach, was Zungensteine sind, sagen die Befragten entweder, dass sie das nicht wüssten oder – von Ausnahmen abgesehen – sie murmeln irgendetwas vor sich hin. So erfreuen sich Gesteine weder großer Beliebtheit noch strahlender gesellschaftlicher Sichtbarkeit. Lässt sich außerhalb der Fachwelt Umwerfendes über Kristalle oder Überraschendes über Specksteine berichten? Fast nichts – oder doch nur Dinge, die schnell darüber hinweglesen oder hören lassen.

Weit gefehlt! Was Benjamin Bühler und Stefan Rieger in dem als Bunte Steine bezeichneten Lapidarium anbieten, ist bemerkenswert. Die Unlust an Gesteinen wandelt sich wie im Handumdrehen zur Lust am reflektierenden Lesen, wenn es etwa um Flüssigkristalle geht – nicht um kristallines Meersalz aus der Dose in der Küche, das sich im Wasser auflöst, also flüssig wird, sondern um Flüssigkristalle im strengen Wortsinn, um elastische, ineinander übergehende, biegsame Kristalle sozusagen. Selbst die Gelehrtensprache gerät ins Wanken, wenn das widersprüchliche Wort ‚Flüssigkristall‘ fällt.- literaturkritik

Read Full Post »

Older Posts »