Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Stalker’

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Recently restored, Stalker is now more than ever „a cultural event…. No one interested in world cinema … should miss it“ (J. Hoberman, The Village Voice). Three men — the Writer, the Professor, and the Stalker — travel from a post-apocalyptic landscape into „The Zone,“ an area which the government declared off limits after a mysterious extraterrestrial event rendered it supposedly uninhabitable …

Read Full Post »

Edward Artemiev Meditation

Loki: It is so quiet out here, it is the quietest place in the world.

Read Full Post »

A guide leads two men through an area known as the Zone to find a room that grants wishes…

Ausgangspunkt der Handlung ist eine in Zeit und Ort nicht näher beschriebene Stadt, die am Rande eines als „Zone“ bezeichneten Gebietes liegt. In dieser Zone geschehen seltsame Dinge, es gibt rätselhafte Erscheinungen, deren Ursache zum Zeitpunkt der Handlung schon Jahre zurückliegt und nur vermutet werden kann. War es der Besuch einer außerirdischen Zivilisation oder ein merkwürdiger Meteoriteneinschlag – man weiß es nicht. Das Gebiet wurde evakuiert, abgesperrt und steht unter schwerer militärischer Bewachung. Der Text im Vorspann dazu lautet:

„… was es war? Der Fall eines Meteoriten? Der Besuch von Bewohnern des menschlichen Kosmos? Wie auch immer, in unserem kleinen Land entstand das Wunder aller Wunder – die ZONE. Wir schickten sofort Truppen hin. Sie kamen nicht zurück. Da umzingelten wir die ZONE mit Polizeikordons … und haben wahrscheinlich recht daran getan … im übrigen – ich weiß nicht, ich weiß nicht …  Aus einem Interview des Nobelpreisträgers Professor Wallace mit einem Korrespondenten der RAI.“ – wikiwand

Read Full Post »