Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Solar Radiation Management’

NZZ, 16.1.2021. Fragen aus der Beklemmung des Lockdowns: Isaac Asimov, der hellsichtige Visionär unter den Science-Fiction-Autoren, schildert in seinem Roman „Die nackte Sonne“ eine zukünftige Zivilisation auf dem Planeten Solaria, wo die Zahl der Computer und Roboter die Zahl der Menschen um das Zehntausendfache übertrifft. Solarianer meiden physischen Kontakt und Gruppenbildungen – sie haben eine Agoraphobie. Kommuniziert wird deshalb nicht mehr von Angesicht zu Angesicht, sondern nur noch über holografische Telepräsenz. In Solaria ist es ebenso leicht, einen Kontakt über eine grosse Distanz wie in der Nachbarschaft zu knüpfen, oder genauer: den Unterschied gibt es nicht mehr, nur noch virtuelle Bekanntschaften…,.. Filosofaxen

 

Read Full Post »

Feature: Climate Engineering, der andere Blick zum Himmel – Kann der Mensch, der dem Planeten so viel Schaden zugefügt hat, diesen einfach reparieren? Klima-Ingenieure stellen Rettungspläne vor, um die Katastrophe abzuwenden, befeuern dabei eine hocherhitzte Debatte um das Weltklima.

Klima-Ingenieure stellen ihre Rettungspläne vor, um eine drohende Katastrophe abzuwenden: Durch Solar Radiation Management soll die Erde einen Schutzschirm erhalten, Nano-Partikel-Schichten sollen eingebracht, unzählige Spiegel in der Ionosphäre platziert werden. Befürworter und Gegner eines solchen Climate Engineering befeuern die hitzige Debatte um das veränderte Weltklima, um „Selbstverbrennung“, „Wetterwaffen“, „Global Dimming“. – rbb-online.de

Read Full Post »