Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Simone Veil’

Thomas is an artist born in Switzerland and living in Paris. Out of his numerous exhibitions and works in public space, the Gramsci Monument 2013 in the Bronx, New York endorsed his position within the international art world.

OVERVIEW. Since 2019 at the Engadin Art Talks, Thomas Hirschon has intensively engaged with Simone Weil. The denʞkollektiv thanks Thomas to present seven art works: (1) Me, She, (2) Simone Weil Map, (3) Médaillon, (4) Cover for ‘Die Weltwoche’, (5) My Dreams, (6) SW Annabelle, and (7) Eternal Ruins. For more information visit: www.thomashirschhorn.com

Wir leben heute in einer Zeit unglaublich zunehmender zeitgenössischer Ruinen. Daher mein Interesse an dieser Redundanz von Ruinen, jeden Tag aufs Neue, und meine Beschäftigung mit den heutigen Ruinen – auch den antiken – jenseits ihres ästhetischen oder fetischistischen Ansatzes.

Thomas Hirschhorn (Paris): SIMONE WEIL WORKS

Read Full Post »

Simona Giurgea performing Simone Weil’s essay “The Iliad or the Poem of Force”

Read Full Post »

Der erste Band der „Cahiers“ ist jetzt erschienen

Anmeldung umsonst: http://www.zeit.de/1991/52/immer-ganz-in-der-wahrheit
Ansonsten: Vorarlberger Kirchenblatt Nr. 42 vom 18. Oktober 2009
Serie (1): Simone Weil (1909-1943) für Anfänger: Nur mit dem Leib bewaffnet
Serie (2) Simone Weil für Anfänger: Nur der Liebe Gottes trauen
Serie (3): Simone Weil für Anfänger – Offen für den Ruf des Geistes

Read Full Post »