Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schamanismus’

Während der Jenseitsodyssee kommt es in allen Kulturen auf die gleichen Verhaltensweisen des Heroen, des Schamanen oder des vorübergehenden Besuchers an: Der Reisende darf sich nicht von den monströsen Kreaturen und Naturgefahren einschüchtern lassen, sonst verschlingen ihn die Angreifer, und er wird Opfer seiner selbst erschaffenen Projektionen. Das beste Mittel zur Gegenwehr ist eine gelassene Aufmerksamkeit, die sich nicht von Angstgefühlen forttragen lässt. Diese Art der Aufmerksamkeit ist typisch für die Meditation des Zen-Mönchs.

Holger Kalweit, Traumzeit und innerer Raum, Die Welt der Schamanen“

Read Full Post »

Read Full Post »

 

Wenn ein Schamane sagt, dass der Mensch – wie alle Wesen – zutiefst mit dem Kosmos verbunden ist, ist das nicht symbolisch gemeint. Dass die Erde einen lebendigen Organismus darstellt, ist keine Metapher aus einem archaischen, überholten Weltbild. Und dass wir dieses Lebewesen nicht nur schützen, sondern auch hochachten und ehren müssen, ist weder esoterisches […]

über Wir tragen die Sonne und den Wind in uns — Nicole Maron Oscamayta

Read Full Post »

Als „Gris-Gris“ bezeichnet man einen uralten durch Schamanen bzw. Marabouts hergestellten Schutzzauber oft in Form eines Amuletts aus Knochen, Federn, Hörnern, Tierschädeln oder Fellstücken. Im Gris Gris vermischten sich islamische Einflüsse, magisch religiöse Vorstellungen der Tuareg mit Yorubatraditionen. Von  Benin, Ghana,und Togo aus wanderte der Schutzzauber durch afrikanische Sklaven in die Voodookulte der Dominikanischen Republik, Haiti, und Louisiana. Christoph Roos

Read Full Post »

Ich möchte Ihnen eine kleine Geschichte erzählen. Eine chinesische Schöpfungsgeschichte, vermutlich aus Südchina, einer Region mit stark schamanischer Tradition. Einer Region, in der bis heute die Qi Gong Tradition am lebendigsten ist. Es ist die Geschichte von Pan Gu. Sie werden vielleicht bemerken, dass die Geschichte eine schamanische Trancereise wiedergibt. Oder, wenn sie möchten, eine Regression in die Zeit vor unserer Geburt.

Das Märchen von Pan Gu: nacherzählt von Christine Li

Am Anfang der Zeit herrschte Dunkelheit und Chaos. Das ursprüngliche dunkle Chaos. In der Dunkelheit formte sich ein Ei und im Inneren des Eis, inmitten all des Chaos und der Dunkelheit, entstand Pan Gu- der Ursprüngliche Abgrund. Viele Zeitalter schlief er und er wuchs. Oh, wie er wuchs!
Zu gigantischer Größe wuchs er heran und da streckte er seine riesigen Gliedmaßen und brach so das Ei. Es knisterte. Ein Riss entstand in der Schale. Und dann mit einem Knall als wolle der Himmel zerbersten, brach der riesige Riese hervor…. lies weiter
– bodenschatz-li

Read Full Post »