Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rosa-Luxemburg-Stiftung’

Der neuntägige Staatsbesuch des persischen Schahs Mohammed Reza Pahlavi und seiner Frau Farah im Mai/Juni 1967 und vor allem der tödliche Schuss auf den Studenten Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 in Berlin hatte weitreichende Konsequenzen, politisch, kulturell und mentalitätsgeschichtlich. Die Autoren Uwe Soukup und Eckhard Michels , beste Kenner der Umstände dieses Geschehens, seiner Vorgeschichte und Folgen, haben akribisch recherchiert, beteiligte Personen bzw. Zeugen befragt und neueste Erkenntnisse über die Hintergründe und politische Umstände berücksichtigt.

Read Full Post »

Landauer und Mühsam gehören bis heute zu den bedeutendsten Anarchisten im deutschsprachigen Raum. Der Referent stellt in seinem Vortrag einleitend das Leben und Werk Gustav Landauers vor und erläutert daraufhin das Anarchismus-Verständnis des Revolutionärs.

Referent: Dr. Siegbert Wolf, Historiker, Politikwissenschaftler, Publizist. Herausgeber der Gustav Landauer Werkausgabe 2008-2016.

Read Full Post »