Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Revolution’

Doctor Fausti Weheklag und Höllenfahrt

Verspielte Phantasten, die den Ehrgeiz ihrer schreibfreien Zeiten unter anderem in Glasarchitektur und das Perpetuum mobile setzen. In diesen heil’gen Hallen haben wir Paul Scheerbart schon mit seiner vollständigen Katerpoesie 1909 und der ähnlich gearteten Mopsiade 1920 erlebt, aus welchen uns erhellt: Man liest ein Gedicht, eine Geschichte, ja eine ganze Sammlung von beidem gerne zu Ende, wenn sie sich übermütig genug gebärdet. In Kunst egal welcher Ausrichtung sollte es immer was zu lachen geben, sonst ist sie auf staatstragende Miesnickel und zu ihrer Rezeption verdonnerte Zöglinge als Publikum angewiesen.

https://weheklag.wordpress.com/2022/04/29/scheerbartgerichtsverhandlung19011897/

Read Full Post »

Die Geschichte des Irischen Unabhängigkeitskrieges (1919-1921), der in die Gründung des Irischen Freistaates mündete und anderen britischen Kolonien als Modell auf dem Weg in die Unabhängigkeit diente. Zum 100. Jahrestag des Unabhängigkeitskrieges präsentiert ARTE diese Großproduktion.

Read Full Post »

Kritisiert, bewundert und gefürchtet: Die Black Panther Party, gegründet im Kalifornien des Jahres 1967, sagte Rassismus und Unterdrückung den gewaltsamen Kampf an. Die zweiteilige Doku blickt hinter die Kulissen der legendären Gruppierung. Die erste Folge zeigt, wie sich die Black Panther Party formierte und die afroamerikanische Community zur Selbstverteidigung aufrief.

Read Full Post »

In seinem monumentalen Erzählwerk „November 1918“ schildert Alfred Döblin die blutige Geburt der Weimarer Republik. Er erzählt von der lang erwarteten deutschen Revolution, die am 9. November 1918 mit dem Matrosenaufstand begann und bereits Anfang 1919 ein jähes Ende nahm.

Döblin schrieb diesen über zweitausend Seiten starken historischen Roman während des Zweiten Weltkriegs im Exil. Für den verbitterten Autor waren die Linien unübersehbar, die von der Ermordung Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts zu den Gräueln der NS-Diktatur führten.

https://www.swr.de/swr2/wissen/SWR2-Wissen-Alfred-Doeblin-und-die-Revolution-Der-Roman-November-1918,swr2-wissen-2019-11-21-100.html

Read Full Post »

Wir dokumentieren im Folgenden in einer mehrteiligen Beitragsserie eine Sendereihe, die im letzten Jahr auf Radio Corax zu hören war: Talkin‘ bout a revolution?! Sendereihe über 1968 und die Folgen. Nach Abschluss der Beitragsserie dokumentieren wir auch eine gleichnamige Vortragsreihe und thematisch verwandte Vorträge. Die SendungsmacherInnen haben ihre eigenen Intentionen zur Sendereihe folgendermaßen beschrieben: audioarchiv

Audioarchiv kritischer Theorie & Praxis

Read Full Post »

Jede kleine Demonstration, jeder einzelne Protest, jedes noch so kleine Aufstehen –  alles könnte der Stein des Anstoßes sein. Für die nächste Bewegung, die vielleicht die nächste Gesellschaft formt. In unserer Webdoku hat Lillian Rosa den vielfältigen emanzipativen globalen Protesten der letzten Jahre nachgespürt.

In Deutschland erleben wir derzeit die beeindruckende Wiedergeburt der Zivilgesellschaft. Fast im Wochenrhythmus gehen die Menschen zu Zehntausenden auf die Straße, gegen Rassismus und Ausgrenzung, gegen angstgesteuerte und repressive Sicherheitsgesetze, gegen die Kriminalisierung der Seenotrettung, gegen eine inhumane Flüchtlingspolitik –  für eine freie, offene, solidarische und zukunftsfähige Gesellschaft. Und Du? Bist Du schon eine oder einer von den Vielen? Wofür setzt Du Dich ein und wofür lohnt es sich die Straße zu rocken?

https://futurzwei.org/article/whatdoyoufightfor?fbclid=IwAR14eTZEw8NTaS3LA0ULBWqUbZm9E_AYlTwXn6VG9RUmaXFrpQ5l5VjUJEY

Read Full Post »

Revolution in München – und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Erich Mühsam, Oskar Maria Graf, Thomas Mann… Davon erzählt Volker Weidermann in „Träumer“. Wir haben mit ihm über die Revolution der Dichter gesprochen.

Volker Weidermann erzählt in seinem Buch „Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen“ von der Revolution und der Münchner Räterepublik zwischen November 1918 und April 1919. Eine Revolution, die auch eine Revolution der Dichter, Schriftsteller, Journalisten und Dramatiker war: Kurt Eisner, Gustav Mühsam, Ernst Toller, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf traten für direkte Demokratie und soziale Gerechtigkeit ein. Im Stil einer mitreißenden Reportage lässt Weidermann die Leser zu Augenzeugen der turbulenten Ereignisse werden, die München, Bayern und Deutschland erschütterten. Der Bayerische Rundfunk hat das gleichnamige Hörbuch produziert, das auch in sechs Teilen in den radioTexten auf Bayern 2 ausgestrahlt wird. Antonio Pellegrino, Regisseur des Hörbuchs, hat mit Volker Weidermann gesprochen.- BR

Read Full Post »

100 Jahre Oktoberrevolultion. Ein guter Anlass für einige Fragen: Was war diese Revolution eigentlich? Wie ist sie vonstatten gegangen? Wie konnte sich die zur Bewegung gewordene Idee der universellen Befreiung der Menschheit in einen ausufernden Polizeistaat verwandeln?

Einige Fragen, die Radio Corax zu einem Gespräch mit Christoph Jühnke veranlassten. Jühnke ist Historiker und Autor zahlreicher Bücher zur Thematik. Vor dem Gespräch erinnert jedoch Bini Adamczak an die vielleicht wichtigste Fragestellung: Wie konnte der Stalinismus siegen?

radiocorax.de

Read Full Post »

What is a “Revolution”? The question might precede a lengthy disquisition on political philosophy; it might presage a manifesto redefining an old, worn-out term; it might open up a vinyl-era flight of theoretical fancy over the qualitative dimension of Revolutions Per Minute. As an opening gambit to a discussion of The Beatles’ “Revolution” (and “Revolution 9”), perhaps the question ventures on the truth of versions, alternates, “takes,” as much a part of history as toppling regimes and mass movements… –

openculture.com/

Read Full Post »

Older Posts »