Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Radio Wissen’

Der Mensch lebt nicht vom Wort allein. Er braucht Bilder. Bilder schaffen Überblick, machen Unsichtbares sichtbar, speichern Wissen, fördern Erkenntnis, sie formen und spiegeln den menschlichen Geist. Darum haben Bilder die kulturelle Entwicklung nicht nur begleitet, sondern wesentlich vorangetrieben und beschleunigt.

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/homo-pictor-der-mensch-und-die-bilder/1858008

Werbung

Read Full Post »

Radio Wissen von Carola Zinner in Bayern 2

E. T. A. Hoffmann war ein Universalkünstler, der nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Musiker, Komponist und Zeichner Bedeutendes schuf. Beliebt auch seine vielen Anspielungen aufs Zeitgeschehen.

(BR 2017) – https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/e-t-a-hoffmann-das-unheimliche-im-heimlichen/31633

Read Full Post »

Warten ist ein Phänomen, das alle kennen. Wir warten auf eine Antwort auf unsere SMS, oder der Schlange an der Kasse. Und doch ist Warten komplexer, als es auf den ersten Blick scheinen mag – denn es hat immer etwas mit Macht zu tun. Beim Warten geht es nicht nur um Zeit – sondern vor allem um uns selbst. – Von Valerie von Kittlitz

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/warten-zwischen-langeweile-und-nichtstun/1856665

Read Full Post »

Menschen, die sich in blutdurstige Bestien, zum Beispiel Werwölfe, verwandeln: Der Stoff von Horrorgeschichten. In anderen Kulturen nehmen Menschen seit jeher ganz selbstverständlich vorübergehend Tiergestalt an. Und auch bei uns wurden aus ihnen erst mit der Christianisierung dämonische Teufelsdiener. – Von Frank Halbach

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/wertiere-berserker-loewenmensch-und-werwolf/1854931

Read Full Post »

Wenn nichts mehr geht, dann bleibt die Hoffnung. Sie stirbt bekanntlich zuletzt. Hoffnung gibt Kraft und hält am Leben. Doch die Hoffnung hat auch eine Kehrseite: dann nämlich, wenn sie träge und faul macht. (BR 2020)

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/hoffnung-die-stille-kraft/1793572

Read Full Post »

Unser Boden ist ein komplexes Biotop aus Tieren und Mikroorganismen, das teils noch wenig erforscht ist. Gifte, Plastikmüll oder Bodenverdichtung gefährden das Gleichgewicht. Das Bundesamt für Naturschutz hat jetzt den ersten Bodenreport erarbeitet. (6 min) Radio Wissen Bayern 2

Read Full Post »

Der Daoismus, eine alte chinesische Weisheitslehre, hat eine Wirklichkeitssicht entwickelt, die sich von der des Abendlandes grundlegend unterscheidet und sie doch komplementär ergänzt. Autor: Andreas Geyer

https://beta.ardaudiothek.de/radiowissen/die-seele-chinas-zur-aktualitaet-daoistischer-ideen/78752826

radioWissen Der Daoismus – Dem Leben seinen Lauf lassen

Der Daoismus gehört zu den drei religiös-philosophischen Strömungen, die das geistige Leben Chinas von der Antike bis in unsere Gegenwart prägen: Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus. Autorin: Claudia Simone Dorchain

https://beta.ardaudiothek.de/radiowissen/der-daoismus-dem-leben-seinen-lauf-lassen/78759020

Read Full Post »

Der Franzose Philippe Pinel galt lange Zeit als „Vater der Psychiatrie“ – weil er 1793, in den Wirren der französischen Revolution, die seinerzeit sogenannten „Irren“ von den Ketten befreite…,.. Bayern 2

Read Full Post »

Von der Schöpfergottheit zum Dämon: Die Geschichte eines Ursymbols

Angst vor Schlangen? Keine Sorge, das ist normal. Die meisten Menschen fürchten sich vor den unheimlichen Reptilien. Ihre heimtückischen Blitzattacken, ihr lautloses Anschleichen, ihr verborgenes Lauern, ihr starrer Blick und ihr giftiger Biss jagen uns Schauer über den Rücken. Und dieses Gefühl ist nicht anerzogen, sondern durch die Evolution in unseren Gehirnen verankert…,.. Bayern 2

Read Full Post »

Older Posts »