Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Radio Texte’

Revolution in München – und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Erich Mühsam, Oskar Maria Graf, Thomas Mann… Davon erzählt Volker Weidermann in „Träumer“. Wir haben mit ihm über die Revolution der Dichter gesprochen.

Volker Weidermann erzählt in seinem Buch „Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen“ von der Revolution und der Münchner Räterepublik zwischen November 1918 und April 1919. Eine Revolution, die auch eine Revolution der Dichter, Schriftsteller, Journalisten und Dramatiker war: Kurt Eisner, Gustav Mühsam, Ernst Toller, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf traten für direkte Demokratie und soziale Gerechtigkeit ein. Im Stil einer mitreißenden Reportage lässt Weidermann die Leser zu Augenzeugen der turbulenten Ereignisse werden, die München, Bayern und Deutschland erschütterten. Der Bayerische Rundfunk hat das gleichnamige Hörbuch produziert, das auch in sechs Teilen in den radioTexten auf Bayern 2 ausgestrahlt wird. Antonio Pellegrino, Regisseur des Hörbuchs, hat mit Volker Weidermann gesprochen.- BR

Werbung

Read Full Post »

Michel de Montaigne hat stets wiederholt, seine Essays seien vor allem „Versuche an sich selbst“. Die 107 Kapitel äußert sich Montaigne zu alltäglichen Situationen, formuliert aus Erlerntem und Erlebtem allgemein gültige Aussagen: „Lachend die Wahrheit sagen“ oder Von der Kunst, das Leben zu lieben„. Es liest Gert Heidenreich.- br.de/radio/bayern2

Read Full Post »

Sie duftet nach Wald, er feilt stundenlang am ersten Satz, ihre Liebe ist unsterblich, aber der Tod ist unbesiegbar: Auszüge aus Boris Vians berühmter Liebesgeschichte, in neuer Übersetzung von Frank Heibert, gelesen von Andreas Neumann.- br.de/radio/bayern2

Read Full Post »