Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Putin’

Claus Leggewie

In dem Essay geht es weniger um die Beschreibung eines Charakters als um Merkmale und Dynamiken eines Herrschaftsregimes und seiner imperialen Unterdrückung und Vernichtungspolitik. Das ist auch bedeutsam für die Frage, was nach Putin kommen kann. Der Essay erörtert Unterschiede und Parallelen zu den historischen Regimeformen und untersucht Kontinuitäten des russischen Imperialismus.

https://www.deutschlandfunk.de/wladolf-putler-was-putins-regime-mit-faschismus-und-stalinismus-gemein-hat-dlf-2653d3e2-100.html

https://www.deutschlandfunk.de/was-putins-regime-mit-faschismus-und-stalinismus-gemein-hat-100.html

Werbung

Read Full Post »

aus der kälte – von THEATRUM VINUM

Zeitgleich mit der Machtübernahme von Wladimir Putin in Russland hat sich die Neue Rechte in Deutschland formiert. Sie eint der Kampf gegen das demokratische Europa und sein Wertesystem …

Eine Welt ohne Wir ist die denkbar fremdeste Welt.“

Michael Köhlmeier, Wenn ich WIR sage

Read Full Post »

Theater um jeden Preis

Gesellschaftskritisches Theater unter einem Regime, das schon ein falsches Wort mit Gefängnis bestraft. Die Mitglieder von Theater DOC wollen nicht schweigen und protestieren mit geheimen Performances gegen Putin. Kann das gut gehen?

„Das Wichtigste ist der Mensch, sein Schicksal, die Möglichkeit, frei zu leben und seine Meinung zu äußern.“ Das steht auf der Homepage des Theaters. Wann und wo die Putin-kritischen Aufführungen stattfinden, steht da jedoch nicht. Denn dann käme wohl bald die Polizei zu Besuch.

https://www.hoerspielundfeature.de/informelle-opposition-teil-3-100.html

Read Full Post »

Ein Gespräch mit dem Moskauer Soziologen Greg Yudin über die Gesellschaft der Lüge, mythische Vereinfachungen und den neuen russischen Faschismus – Interview: Elisabeth von Thadden

Yudin: In Russland zirkuliert die obszöne Darstellung eines Sowjetmenschen, der einen Nazi vergewaltigt. Das ist die Drohung, die heute vom 9. Mai ausgeht: noch einmal Berlin zu erobern. Die Erinnerung an den Kalten Krieg durchdringt heute, gegen alle historischen Tatsachen, die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg. Mit der Folge, dass Putins Russland den gesamten Westen als Gegner besiegen will: die USA, die Franzosen, die Briten. In der herrschenden russischen Großmachtsfantasie waren diese Staaten unsere Gegner im Zweiten Weltkrieg und sind es nun wieder.

https://www.zeit.de/kultur/2022-05/wladimir-putin-9-mai-greg-yudin/komplettansicht

Read Full Post »

In ihrer Sondersausgabe der Anstalt versuchen Max und Claus, unterstützt von vielen Kolleg*innen, der aktuellen Lage ein satirisches Zeichen in Kriegszeiten zu setzen.

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-8-maerz-2022-100.html

Read Full Post »

Putin ist von Neid und Wut getrieben

Die Solidarität in der ukrainischen Bevölkerung sei groß, berichtet Jurko Prochasko aus Lemberg. Dabei sei man auf das Schlimmste gefasst: auf einen „totalen Vernichtungskrieg“. Der Psychoanalytiker erklärt das auch mit dem Seelenzustand Putins.

Read Full Post »

Russland zwingt Menschen, sich selbst als Feinde des Staates und als Spione zu denunzieren. Das Stigma „Ausländischer Agent“ trifft auch die Menschenrechtsgruppe „Memorial“. Am Dienstag entscheidet sich, ob es sie weiterhin gibt. – FAZ.net

Read Full Post »

Der Kremlkritiker Alexej Nawalny wurde in Moskau zu fast drei Jahren Haft verurteilt. Er hat dagegen Berufung eingelegt. Lesen Sie hier sein Plädoyer in eigener Sache im Wortlaut.- spiegel.de

Read Full Post »

Der Film „Дворец для Путина“ (Ein Schloss für Putin) sorgt in Russland für Aufregung und Demonstrationen. Im Film zeigt der russische Oppositionelle Alexei Nawalny die unfassbare Dimension der Korruption rund um den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die Recherchen wurden von Maria Pevchikh vom „ФОНД БОРЬБЫ С КОРРУПЦИЕЙ“ (Fonds zum Kampf gegen Korruption) geleitet. CORRECTIV hat die Recherchen Nawalnys und Pevchikhs in Dresden unterstützt.

Read Full Post »