Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Political Correctness’

Die „Political Correctness“ sei ein „neoliberales Phänomen“, sagt der Wiener Philosoph Robert Pfaller. Das Leid der sich massiv verschärfenden ökonomischen Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften würde auf die Sprachebene verschoben und so entpolitisiert.

Als Urszene seines neuen Buches „Erwachsenensprache: Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur“ beschreibt der Wiener Philosoph Robert Pfaller, wie er auf einer Flugzeugreise den Film „Amour“ von Michael Haneke anschauen wollte und im Vorspann vor „adult language“ gewarnt wurde – also davor, dass bestimmte Worte im Film verletzend wirken könnten. Anders als bei einer Altersfreigabe sieht er hierin die Besonderheit, dass Erwachsene vor „Erwachsenensprache“ gewarnt werden. „Man darf nicht mehr selbstverständlich erwarten, dass erwachsene Menschen mit erwachsener Sprache angemessen umgehen können – nein, es gibt sogar unter den Erwachsenen besonders Empfindliche, nach deren Empfindlichkeiten man jetzt den öffentlichen Raum zurechtstutzt.“- DLF Kultur

Read Full Post »