Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Philip Gröning’

Read Full Post »

Philip Gröning im Gespräch mit Susanne Burg

Es ist Sommer, die Zwillinge Robert und Elena bereiten sich aufs Abitur vor und auf ihren Abschied. Das Ende der Kindheit bedeutet für die beiden auch, sich aus ihrer symbiotischen Beziehung zu befreien, erklärt Regisseur Philip Gröning… DLF Kultur

Read Full Post »

Manche Zuschauer auf der Berlinale reagierten verstört auf Philip Grönings neuen Film „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“, in dem sich ein Zwillingspaar mit Heideggers „Sein und Zeit“ beschäftigt. Wichtig sei ihm, in die Zuschauer einzudringen, und weniger, alles erklären zu wollen.

„Ich mache Filme, wo ich versuche, das Kino als Erfahrungsraum zu nutzen. Und das heißt, dass der Zuschauer ganz anders hineingezogen wird in etwas. Was es ist, ist dass der Film dadurch, dass er eine ganz andere Struktur hat, wirklich als eine Erfahrung in den Zuschauer eindringt, und du dann ganz anders dabei bist, wenn das passiert.“

Und mit seinen Filmen, die eindringen in den Zuschauer, will Philip Gröning einem Trend entgegenwirken, den er bei Fernsehen und Kino zu beobachten glaubt: alles erklären zu wollen.- DLF Kultur

Read Full Post »