Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Nihindula’

Deutschlandfunk, 28.03.2017 – Von Christoph Wagner minimal music

Terry Rileys Komposition „In C“ markierte 1964 den Startschuss einer neuen Musikrichtung, die auf Repetition und langer Dauer basierte und nicht zuletzt ihre Vorbilder in traditionellen Formen hatte. Anstatt auf Kontrast und Dynamik zu setzen, wurden weite Klanglandschaften entworfen, die sich nur allmählich veränderten.-

 

Read Full Post »

Komposition: David Grubbs
Bearbeitung und Regie: Karl Bruckmaier
BR/WDR 2007

http://www.br.de/radio/bayern2/inhalt…

Read Full Post »

Mit Thomas Palzer, Henriette Kaiser, Thomas Lang / Realisation: Katharina Teichgräber / BR 2007 / Länge: 46’22 // Seinerzeit gehörte ‚Die Ästhetik des Widerstands‘ zu den ganz wenigen umfangreichen Romanen, in denen man nicht verschwinden konnte: lesend fiel man auf sich selbst zurück, nahm quasi an Gesprächen und Auseinandersetzungen des Buchs teil, gab dem einen Recht und schüttelte den Kopf über den anderen, staunte über die neuartige Deutung einiger klassischer Kunstwerke, die sozusagen absichtlich nicht objektiv war. http://www.br.de/radio/bayern2/inhalt…

Read Full Post »

Von Christian Blees

Wie der „Seewolf“ seine Matrosen brutal peinigte, beschrieb der amerikanische Autor Jack London in authentischen Worten. Denn er verdichtete in seinen Romanen immer auch persönlich Erlebtes. London stammte aus ärmlichen Verhältnissen, arbeitete als Arbeiter, Zeitungsjunge – oder eben als Robbenfänger auf dem realen Vorbild für das Schiff des „Seewolfs“. Später wurde er weltberühmt.

http://www.deutschlandradiokultur.de/…

Read Full Post »