Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘NDR Kultur’

Die österreichische Politikwissenschaftlerin Natascha Strobl analysiert das diffuse Spektrum des Rechtsextremismus in „Radikalisierter Konservativismus.“ Ein erkenntnisförderndes und wachrüttelndes Sachbuch.

Von Sebastian Friedrich: 20. Januar 2017, Washington. Der frisch gewählte US-Präsident Donald Trump hält seine Rede zur Amtseinführung: „From this day forward, it’s going to be only America first, America first.“ America first, Amerika zuerst – Trumps Präsidentschaft veränderte nicht nur die USA, sondern auch seine Partei. Aus den eigentlich „konservativen“ Republikanern ist für viele Beobachterinnen und Beobachter eine radikal rechte Partei geworden. NDR Kultur

Read Full Post »

Eine Frau wird in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Sie wurde erwürgt. Der leitende Ermittler Avi Abraham erkennt die Tote sofort wieder: Sie wurde vor Jahren Opfer einer Vergewaltigung. Der aufgrund ihrer Aussage verurteilte Täter hatte beharrlich seine Unschuld beteuert. Führt dessen Familie jetzt einen Rachefeldzug? Parallel wird die Geschichte von Mali erzählt. Auch Mali wurde vor Jahren auf einer Dienstreise Opfer einer Vergewaltigung. Langsam laufen beide Parallelgeschichten aufeinander zu. – ndr.de/kultur

Read Full Post »

Arno Schmidt lässt in seiner Paradies-Dystopie, erschienen 1951, die letzten beiden Überlebenden eines Atomkrieges auf der verwaisten Erde aufeinandertreffen. Eigensinnig und lustvoll geht es zwischen Adam und Eva zu, nachdem die Eine den Anderen um ein Haar erschossen hätte. Anna Pein hat Schmidts Endzeit-Vision weitergeschrieben und um zahlreiche aktuelle Zeitbezüge und Plagen der Menschheit erweitert: „Kultur!? Was war denn das zuletzt für eine miese Melange aus Instagram und Staatsknete und Internet und Kapital in ewiggleichem GV mit dem Pietismus?!“ (Hördat) – NDR

https://beta.ardaudiothek.de/ndr-hoerspiel-box/schwarze-spiegel-contd/89815420

Read Full Post »

Tatort von Martin Mosebach

Zuerst durfte sich Rechtsanwältin Friesel noch über die günstige Immobilie in den Außenbezirken von Bonames freuen, doch der neureich aufgemotzte Bungalow aus der Nachlassversteigerung birgt in einem atombombensicheren Kellerverließ eine grauenhafte Überraschung: den mumifizierten Leichnam eines Mannes. Makabres Detail, der arme Mann ist inmitten einer imposanten Sammlung exklusiver Bouteillen teuersten Weins und Champagners gestorben. Für Kommissar Haas und seinen Assistenten Teschenmacher stellen sich jetzt zwei Fragen: Wer ist der Mann? Und: Wie um alles in der Welt ist er in den Bunker gekommen? NDR Kultur

Read Full Post »

Sandräuber

Hörspiel | NDR Kultur

Überall auf der Welt verschwinden die Strände. Auch Hiddensee und Sylt versinken. Eine deutsche Umweltdystopie, in naher Zukunft, von Hörspielautor Tim Staffel.

Read Full Post »

Das bunte Leben (1. Teil)Der schwarze Tod (2. Teil) – Die Welt ist im Umbruch und die Greuel des Dreißigjährigen Krieges bestimmen die Lebenserinnerungen des Pfarrers Carolus Lasenius, die er für seine Tochter Anna schreibt. Er kam als junger Geistlicher nach Waldorf im Vogtland und erlebte dort inmitten des dörflichen Lebens das Leiden der Menschen unter den Furchtbarkeiten des Krieges und die Auflösung einer Epoche, die mit grossen Erwartungen begonnen hatte. Einen Totentanz auf dem Rücken der Ohnmacht nennt der Dramatiker Harald Müller den Krieg, den er in einem breiten Historiengemälde aus der Sicht seiner Opfer beschreibt.

https://www.ndr.de/ndrkultur/Hoerspiel-Das-bunte-Leben-12,audio742508.html

Read Full Post »

NDR Kultur – Dienstag, 25. Februar 2020 um 20:05 Uhr – Von Mathias Boelinger – NDR Kultur

Im April 1989 strömen Studenten auf den Tian’anmen-Platz in Peking, um des verstorbenen Generalsekretärs Hu Yaobang zu gedenken. Aus den Feierlichkeiten entwickelt sich die größte Protestbewegung in der Geschichte der Volksrepublik China. Auch der Physikstudent Bao Pu demonstriert. Während er täglich zu den Protesten auf dem Platz des Himmlischen Friedens aufbricht, geht sein Vater zur Arbeit in die Zentrale der Kommunistischen Partei. Bao Tong ist Sekretär im mächtigsten Gremium Chinas. Langsam beginnen die Familienmitglieder Verständnis füreinander zu entwickeln, da entscheidet sich die Staatsführung für die gewaltsame Niederschlagung der Proteste bei der Tausende sterben. Die Ereignisse lassen die Familie nicht mehr los. Bis heute dürfen sich Vater und Sohn nur einmal im Jahr unter schärfster Überwachung sehen. (Hördat)

 

 

Read Full Post »

NDR Kultur – Die Blendung (2/2) Mittwoch, 12. Februar 2020, 20:00 bis 21:33 Uhr
Der Roman erzählt von dem in der Welt seiner Bücher vergrabenen berühmten Sinologen Kien. Von seiner Haushälterin Therese zur Ehe verführt, wird er mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens konfrontiert. Die Bosheit Thereses sowie Neid und Missgunst bizarr-grotesker Gestalten aus dem kleinbürgerlich-subproletarischen Wiener Milieu lassen ihn schließlich zerbrechen. Am Ende bleibt ihm nur die Flucht in den Wahnsinn. Er legt Feuer an seine gewaltige Bibliothek, die das Wissen der größten Denker der gesamten Welt beherbergt hat und verbrennt mit seinen Büchern. Teil 1:https://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/hoerspiel/Hoerspiel-Die-Blendung-1-2,sendung996682.html 

Read Full Post »

Der spanische Künstler Santiago Sierra – Feature von Peter Moritz Pickshaus

NDR Kultur – https://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/feature/Feature-Wie-ein-Schuss-zwischen-die-Augen,audio606766.html

Das Zeitalter der Beschwichtigung, der political correctness, des tagespolitischen Opportunismus ist zu Ende. Santiago Sierra sucht keinen Konsens. In die Synagoge von Stommeln leitete er Autoabgase. Besucher konnten nur mit Atemschutzgeräten den Andachtsraum betreten. Der kalkulierte Skandal führte zum Abbruch der künstlerischen Intervention. Sierras Kunst ist hart und kompromisslos. Ohne Empathie inszeniert er den alltäglichen, millionenfachen Schmerz, der mit Unterbeschäftigung, Flucht und Prostitution in Billiglohnländern einhergeht.

Read Full Post »

Older Posts »