Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Nathan Bedfort Forrest’

TATORT GESCHICHTE – TRUE CRIME MEETS HISTORY

1864, amerikanischer Bürgerkrieg: Am 12. April kommt es bei Fort Pillow zu einem Massaker, das den Mississippi rot vom Blut der Ermordeten färbt, wie Augenzeugen berichten. Auf Befehl des rücksichtslosen Sklavenhändlers und Südstaaten-Generals Nathan Bedfort Forrest werden vorwiegend schwarze Soldaten erschlagen oder mit Bajonetten aufgespießt. Seinen Rassismus kann er nach dem Krieg weiter ausleben: als erste „Großer Hexenmeister” des Ku-Klux-Klans. – Von: Niklas Fischer & Hannes Liebrandt. – BR.de

Werbung

Read Full Post »