Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘NASA’

In den unendlichen Weiten des Weltraums ist ein monotones Brummen zu hören. Zwar summt interstellares Gas nur schwach, wie der Lauschangriff der NASA-Sonde Voyager 1 zeigt, aber konstant. – Von Alina Schadwinkel

Rund 23 Milliarden Kilometer hat Voyager 1 seit ihrem Start vor 44 Jahren zurückgelegt – so weit hat sich bisher kein von Menschenhand geschaffenes Objekt von der Erde entfernt. Derzeit rast die Schüssel mit etwas mehr als 61 000 Kilometern pro Stunde durch das Universum. – Spektrum.de

Werbung

Read Full Post »

Read Full Post »

Für Mars-Fans könnte dieser Montag nicht schöner sein: Vor ein paar Stunden ist die ‚Pipeline‘ mit den Rohbildern einiger der Kameras auf Perseverance eingeschaltet worden, und es sind schon 145 neue in der Sammlung https://mars.nasa.gov/mars2020/multimedia/raw-images/, aus denen Fans z.B. das entzerrte Farbbild unten erstellt haben. Am Nachmittag gibt’s dann hier den neuen „Streifzug durch das Universum“ zu den drei aktuellen Mars-Missionen (und mit reichlich Bochum-Bezug). Und um 20:00 MEZ beginnt schließlich auf https://www.youtube.com/watch?v=gYQwuYZbA6o die nächste Pressekonferenz der NASA, auf der u.a. das erste Video (!) vom Abstieg des Rovers zur Oberfläche gezeigt werden soll. (Facebook)

https://viewer.gigamacro.com/view/peBkPfLDQ3QO1xlD?x1=26152.83&y1=-17381.50&res1=45.00&rot1=0.00

Read Full Post »

Video content only is ©Seán Doran / All rights reserved / Contact for License ISS time-lapse photography converted to real time video using metadata, image processing and frame interpolation of raw data from eol.jsc.nasa.gov

Read Full Post »

by Seán Doran© based on ESRSU image archive / eol.jsc.nasa.gov

Read Full Post »

by Seán Doran© / All rights reserved / Redistribution prohibited without license ISS time-lapse photography from July 5th 2020, converted to real time video / eol.jsc.nasa.gov

Read Full Post »

EW9ham7XgAcf5csGermany may be heading toward its third summer of drought in a row due to high temperatures and sparse precipitation. Forests have been threatened by drought and disease in recent months. In April 2020, the Rhine River was reportedly running low and hampering cargo ship traffic through the country. If no significant rain falls in May, some forecasters believe the country’s agricultural industry could be headed for trouble.

The parched conditions in spring 2020 follow the warmest December to February on record for Europe. Germany also had a particularly dry spring, with little to no rain in many areas since mid-March. The German Meteorological Service reported that April 2020 was the sunniest and third driest April on record. Meteorologists were forecasting rain for early May but were unsure how much it might offset the precipitation deficit…,..NASA

Read Full Post »

Nachdem 9. Mai 2016 folgt am 11. November 2019 ein weiterer, von der Erde aus beobachtbarer, Durchgang des Merkurs vor der Sonne. Dieses Ereignis wird Merkurtransit genannt und kann mit einem speziell für die Sonnenbeobachtung ausgerüsteten Teleskop auch von Europa aus miterlebt werden. Der Merkur ist zu klein, um mit Hilfe einer Sonnenfinsternisbrille als schwarzer Punkt vor der Sonne erkennbar zu sein.

Am 11. November 2019 schiebt sich der Merkur nach 2016 erneut vor der Sonne durch; diesmal sogar recht zentral, nur 7% Sonnenradius vom Sonnenmittelpunkt entfernt. Wiederum wird der Beginn des Transits von Mitteleuropa aus recht gut zu beobachten sein, wobei die Mittagssonne bereits nicht mehr besonders hoch am Himmel stehen wird. Die Transitmitte dürfte verbreitet bei sehr tief stehender Sonne zu sehen sein, bevor die Sonne mit dem kleinen Merkurpunkt untergehen wird…,.. https://eclipse.astronomie.info/2019-11-11/

https://blogs.nasa.gov/Watch_the_Skies/2019/11/07/a-transit-of-mercury-happens-nov-11/

https://mercurytransit.gsfc.nasa.gov/2019/

Read Full Post »

From NASA’s Ernie Wright comes „Moonlight (Clair de Lune),“ a visualization that takes beautiful images of the lunar terrain and sets them to Claude Debussy’s 1905 composition, Clair de Lune(1905).- openculture.com

Bei der Gelegenheit: https://www.br.de/sternenhimmel/planeten-mars-saturn-venus-jupiter-merkur-100.html

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »