Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Museum Barberini’

Besuch einer Ausstellung [Gerhard Richter]

von wolkenbeobachterin – Ameisen im Kirschblütenhaufen

+
Ob Grau in Grau oder 192 Farben: Eine kluge Ausstellung im Museum Barberini in Potsdam geht der Entwicklung von Gerhard Richters abstrakten Gemälden auf den Grund – von der Farbverweigerung früher Jahre bis zu jüngsten leuchtenden Großformaten.

Er ist der Mann für alle Farben: Als teuerster Künstler Deutschlands genießt der 1932 geborene Gerhard Richter Weltruhm. Jetzt holt ihn das Museum Barberini mit über 90 Werken nach Potsdam. Gezeigt werden nur abstrakte Werke Richters. Berühmt wurde der Künstler zwar durch seine frühen verschwommenen Fotoabmalungen, etwa die legendäre RAF-Serie oder die brennende Kerze. Aber mittlerweile malt er fast nur noch abstrakt. Für Richter selbst bilden Abstrakt und Gegenständlich ohnehin keine Gegensätze.

Gerhard Richter – Abstraktion

30.06.2018 – 21.10.2018 täglich außer dienstags 10 bis 19 Uhr im Museum Barberini, Alter Markt, Humboldtstr. 5–6, Potsdam. kunstundfilm

Read Full Post »